033 – Zeit für Wünsche & Wandel: Vertiefung zu den Energien im November

Podcast 033- Zeit für Wünsche & Wandel:
Vertiefung zu den Energien im November

Der November lädt dich dazu ein, deine Zeit gezielt dafür zu nutzen, um dich mit deinen Wünschen und Bedürfnissen auseinanderzusetzen. In dieser Folge geht es darum wie es dir gelingt, auch mal Ecken zu beleuchten, die du dir sonst nicht so anschauen möchtest. So bahnst du der Veränderung den Weg.

Der Winter naht! - jetzt nur keine Hektik und nichts überstürzen!

Jetzt im November werden die Tage bereits merklich kürzer und die Dunkelheit wird für uns alle deutlich spürbarer. Und obwohl für viele die Zeichen gerade ganz auf "vorwärts" stehen, ist gerade nicht die beste Zeit, um die Dinge allzu schnell ins Rollen zu bringen.

In meiner heutigen Podcastfolge erfährst du, warum du dich vielleicht lieber noch etwas gedulden solltest, bevor du deine ambitionierten Pläne aus dem Oktober in die Tat umsetzt.

Ich verrate dir aber auch welchem Umstand wir das zu verdanken haben und wie du die dunklen Wochen für dich viel besser nützen kannst. Denn gerade heute ist ein besonders günstiger Tag für bestimmte Überlegungen.

Wusstest du das der 11.11. ein ganz besonderer Tag ist?


Nein, damit meine ich nicht den Start der fünften Jahreszeit (obwohl die ja bei uns in Basel wirklich GROSS geschrieben wird...) Ich rede davon, dass es sich um einen sogenannten Portaltag handelt.

Ein solcher Tag ist ausserordentlich dazu geeignet, Licht an Orte zu bringen, die du dir sonst vielleicht nicht so gerne anschauen möchtest. 

Überhaupt ist der November eine wunderbare Zeit, dich um Dinge und Angelegenheiten in deinem Leben zu kümmern, die du vielleicht schon lange vernachlässigt hast. Ich erzähle dir, worauf du gerade besonders achten kannst, zum Beispiel auf deine inneren Stimmen und deine Kommunikation mit dir selbst.

"Sag mal, wie redest du eigentlich mit dir?"

Manchmal werden in unseren Köpfen ganz schön seltsame Stimmen laut. Dann erwischst du dich nicht selten dabei, wie du dich innerlich immer wieder ausschimpfst, runterputzt oder dich selber schlecht machst. Würdest du jemals so mit deiner besten Freundin reden? Sicherlich nicht. Jetzt ist eine gute Zeit dich auch mit der eigenen inneren Kommunikation einmal in Ruhe und ganz bewusst auseinanderzusetzen ... vielleicht bei Kerzenschein, einem warmen Tee und einem wunderbaren ätherischen Öl in deinem Vernebler?

Komm und wirf mit mir einen Blick hinter den Schleier des Novembers! Er birgt in sich ein buntes Potpourri an spannenden Themen und Aspekten. So startest du anschließend viel besser vorbereitet in den Jahresabschluss, der diesmal ja nicht nur das Jahr beendet, sondern ja auch gleich ein ganzes Jahrzehnt.

Natürlich freue ich mich immer darüber, von dir zu lesen, was du aus der jeweiligen Folge für dich mitnimmst. Also verrate mir gerne: Worauf freust du dich im November?  Wie empfindest du gerade das Spannungsfeld der Energien, das er mit sich bringt?

Und vor allem:
Was willst du für dich noch umsetzen, bevor das Jahrzehnt zuende geht?

Ich freue mich auf deine Antwort.

Alles Liebe,
Marisa

PS: Hast du vielleicht sogar eine besonders laute und kritische innere Stimme, die dir immer wieder zu schaffen macht? Dann schau dir gerne meinen Blogbeitrag dazu an und  hol dir meine Tipps, wie du besser mit ihm umgehen kannst.

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>