067 – Jetzt lebst du ohne Drehbuch- Vertiefung zu den Energien im Juli

067 - Jetzt lebst du ohne Drehbuch
Vertiefung zu den Energien im Juli

In der Vertiefung zu den Energien im Juli schauen wir uns gemeinsam an, was genau mit einem Leben ohne Drehbuch gemeint und was in diesem Zusammenhang für dich wichtig ist. Außerdem erzähle ich dir, warum unweigerlich kein Weg zurückführt. Und  schließlich erfährst du, warum es jetzt notwendig ist,  Licht und Schatten in Balance zu bringen und wie dir das gut gelingen kann.  Viel Spass beim Zuhören!

Ohne Netz und doppelten Boden

Was für ein -im wahrsten Sinne des Wortes- verrücktes Jahr ist dieses 2020. Und das erste Halbjahr liegt nun hinter uns. Ich bin sicher, dass wir noch unseren Enkeln von dieser ganz besonderen Zeit mit ihren ganz eigenen Herausforderungen berichten werden. Diese Zeit in der wir auf einmal dazu gezwungen waren zuhause zu sitzen und dabei zuzusehen, wie die Welt sich plötzlich heftigst verändert hat.

Jetzt ist bereits Juli und mit diesem Monat ändert sich auch spürbar die Energie um uns herum. Ich habe es bereits im Channeling gesagt: Die wichtigste und gleichzeitig krasseste Botschaft aus der geistigen Welt ist die, dass es von nun an kein Drehbuch mehr für uns gibt.

Deshalb  möchte ich dir in  der heutigen Folge nochmal erläutern, was genau das nun für dich und dein Leben bedeutet. Außerdem möchte ich dich auf den persönlichen Weg vorbereiten, der nun vor dir liegt und den du dir ganz ohne Drehbuch gestalten kannst. Du musst dich nur trauen und dir dessen bewusst werden: 

Nichts wird je wieder so sein, wie es war

Viele Menschen glauben immer noch, dass wir nach der Corona-Krise wieder zu unserrem alten Leben, wie es vorher war, zurückkehren werden.

Ich sage dagegen ganz klar: "Das wird nicht passieren!" und ich erkläre dir auch warum. Es ist nämlich gar nicht möglich, dass das passiert und wir wieder Rückschritte machen. 

Dieses erste halbe Jahr ist durch und es führt kein Weg zurück. Deshalb lade ich dich dazu ein noch einmal genau hinzuschauen und dir Gedanken darüber zu machen. Wo und wie bist du  am 1. Januar dieses Jahres gestartet? Was hast du von diesem Jahr erwartet und was hat es, vermutlich entgegen deinen Erwartungen, mit sich gebracht? Du wirst mit Sicherheit feststellen, es war bisher schon ein Jahr ohne Drehbuch. Und genauso wird es weitergehen.

Es ist genau jetzt an der Zeit, dass du dich zu einhundert Prozent auf deine eigene Intuition verlässt. Der Moment in dem du erkennst, dass du einen komplett neuen Weg einschlägst und gleichzeitig erkennst: Da gibt es auch keinen Weg mehr zurück. Wenn du über die Schulter zurückblickst, wirst du sehen, dass  da nichts mehr für dich ist und es ab jetzt nur noch voran geht.

Das Schöne dabei ist, dass du dich dabei auf deine Seele verlassen und deiner Intuition vertrauen kannst, denn jetzt bist du viel tiefer und intensiver mit deinem Herzen, deinen Gefühlen und deinem geistigem Team  verbunden. Verlasse dich jetzt darauf, dass das, was du wahrnimmst, genau das Richtige für dich ist und folge diesem Weg ohne wenn und aber und auch ohne Drehbuch.

Jetzt kannst du neue Projekte, die du in Angriff genommen hast, in die nächste Phase bringen. Es geht im Juli darum an deinem Projekt zu arbeiten und  es aufzubauen . Denn der Juli bringt genau den nötigen Vorwärtsschwung und die richtige Kraft dafür mit.  

Licht und Schatten miteinander vereinen

Es gilt nun einen Weg in die Harmonie, den Frieden und die Balance  zu gehen. Mach dir keine  Gedanken, wenn irgendein Thema in deinem Leben noch nicht in Balance ist. Das ist ganz normal und geht jedem Menschen so. Aber der Juli fordert dich dazu auf deine Schatten- und deine Lichtthemen zu vereinen.

Es geht nicht darum die Schattenthemen aus deinem Leben zu verbannen oder geschickt unter den berühmten Teppich zu kehren. Denn Schattenthemen werden nur größer, wenn du versuchst sie in irgendeiner Schublade vor der Welt zu verstecken.

Vielmehr geht es darum dir diese Themen und Erfahrungen genau anzuschauen und ins Licht zu stellen. So kannst du zum Beispiel herausfinden, wohin dich genau dieses Thema heute gebracht hat. In der Episode gebe ich dir ein anschauliches Beispiel aus meinem eigenen Leben dazu. 

Jetzt bin ich aber schon so gespannt darauf von dir zu erfahren, wie du in dieser dualen Welt dafür sorgst in Harmonie zu kommen. Es würde mich brennend interessieren, für welches Projekt du die Energien des Juli nutzen möchtest. Schreib mir gerne in die Kommentare, was genau du tust, um in die Angstlosigkeit zu gelangen und einen Weg ohne Drehbuch zu finden.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du den Schwung des Juli für dich und dein Leben nutzen kannst.
Erlaube deinem Leben jetzt neu anzufangen und deinem  Weg dich an neue Orte zu bringen!

Alles Liebe,
Marisa

PS: Du hast das letzte Channeling verpasst? Kein Problem du kannst es hier nachhören:  Channeling für Juli. Und hier geht es zu meiner Webseite, wo du dich gerne in meinem Newsletter eintragen kannst, damit du zukünftig keinen spannenden Blogartikel mehr verpasst. 

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

>