080 – Der Nullpunkt ist erreicht – Vertiefung für Oktober

Heute möchte ich dir etwas über die Nullpunkt-Energie erzählen. Dieses Thema begleitet mich seit Monaten, denn ich werde in meinen Live Session, in den Ausbildungen und bei Youtube immer wieder danach gefragt. Ich habe daher die geistige Welt oft danach gefragt, was dahinter steckt, habe aber keine befriedigenden Antworten bekommen. Bis jetzt.

Im Channeling vom Oktober kam die geistige Welt selber damit an mich heran. Denn der Oktober ist ein extrem wichtiger Monat, er ist sehr intensiv, denn der Nullpunkt ist erreicht! 

Was heisst denn, der Nullpunkt ist erreicht?

Die geistige Welt sagt, dass der Geburtsprozess in die neue Welt begonnen hat. Die nächsten Monate gehen wir durch ein Nadelöhr und mitten hindurch. Im Moment sind wir mitten in dem Prozess und das kann ganz schön anstrengend sein.

Ein neues Zeitalter wird geboren und dieser Prozess braucht seine Zeit. Darum müssen wir jetzt den Mut haben, uns durch dieses Nadelöhr pressen zu lassen und den Nullpunkt zu akzeptieren. Auch wenn das manchmal unsere Geduld und unser Vertrauen ganz schön strapazieren kann.

Im Oktober hast du die Möglichkeit grosse Durchbrüche für dich zu erreichen. Du musst jetzt das Alte loslassen, was wehtun kann. Aber dich erwartet eine neue Version. Eine Version, die so viel besser ist, als das, was du kennst, dass du es dir noch gar nicht vorstellen kannst.

Es ist eine Veränderung in die Freiheit


Es ist eine Veränderung die Mut braucht, aber sie führt dich in die neue Freiheit und es ist die Befreiung der Erde und der Menschheit. Denn das Jahr 2020 ist die Verkörperung der Transformation und dieser Oktober ist schon jetzt eine Vorschau für das, was uns in 2021 erwartet.  

Doch dafür braucht es von dir im Moment viel Anpassungsfähigkeit und die Möglichkeit, schnell zu denken. Denn Entscheidungen von heute können morgen „falsch“ sein. Es ist wie auf einer Achterbahn und ich finde die Fahrt nicht gerade entspannend, sondern eher holprig. 

Du stehst jetzt ganz oben auf dem Gipfel und hast die Wahl, welchen Weg du jetzt gehen möchtest. Wähle den Weg, der dich intuitiv anzieht, höre dabei gut auf deine Intuition. Auch wenn dein Kopf und deine Intuition gerade im Konflikt stehen.

Hab den Mut und vertrau darauf, dass jeder Schritt, den du gehst, der richtige Schritt ist.

"Wir sind näher gerückt", ist eine Botschaft aus dem Channeling. Und ich finde sie besonders berührend. Ich habe nämlich nicht nur das Bild bekommen, dass die Geistführer und Engel näher sind, sondern vor allem auch die Sternenwesen. 

Das Bild und das Gefühl ist, dass die Erde so hoch schwingend ist, dass unsere Sternenwesen uns viel besser unterstützen können. Egal, was gerade passiert: Vertraue darauf, dass du aufgefangen wirst, dass du getragen bist. Die Sternenwesen möchten mit dir in Kontakt treten und dir neue Ideen bringen.

Es geht jetzt darum, die neue Welt mit neuen, kraftvollen und lichtvollen Gedanken zu erschaffen.

Ja, die zukünftigen Wochen werden intensiv. Du bist absolut gefordert dich auf deine Intuition und deine Führung zu verlassen. Das Gefühl von Stillstand kann aufkommen, das ist der Nullpunkt, den du spüren kannst, aber es wird auch Momente geben, in denen du weisst, genau so erschaffe ich meine neue Welt. 

Der Oktober ist der Monat des Nullpunkts, des Muts, des Vertrauens und der Neuentwicklung. 

Deine Seele hat sich entschieden, diesen Prozess zu erleben und mitzugestalten. 

Alles Liebe, 
Marisa

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

  • Roli sagt:

    Liebe Marisa, herzlichen Dank für Deine so hoffnungsvollen Worte im Channeling und Podcast. Ja ich glaube auch daran dass sich viel für die Menschen und Natur zum Guten ändern wird, Das sich Frauen und Männer in Zukunft gleichberechtigt in der tiefen Akzeptanz der Andersartigkeit des männlichen und weiblichen Wesens begegnen werden. Etwas vergessen die Akteure die sich im Moment mit grosser Macht auf der Weltbühne bewegen. Die Polarität die von Dr. Rüdiger Dahlke so schön beschrieben wird! Bleiben wir im Vertrauen! esistsoverdammtschwierigimMomentimVertrauenzubleiben….(smile)
    Dann wünsche ich auch die Worte die Du am Schluss immer verwendest und so gut tun!

    Alles Liebe
    Roli

  • >