083 – Hellwissen oder Phantasie? Wie erkennst du den Unterschied?

Heute widmen wir uns einen ganz speziellen Hellsinn, nämlich dem Hellwissen. 

Ganz speziell deshalb, weil es wohl einer der am schwersten zu verstehenden Hellsinne ist und darum oft als Phantasie abgetan wird oder sonst angezweifelt wird.  Warum ist das so, und wie du lernen kannst dein Hellwissen zu schulen, erkläre ich dir heute.

Hellwissen

Frag dich mal, wie oft dir in deiner Kindheit gesagt wurde: "Du hast so viel Phantasie." oder: "So phantasievoll wie du bist, kann ja nichts aus dir werden."

Die Aussagen über deine Phantasie waren immer vielleicht sogar ein bisschen herablassend. Und so hast du angefangen lieber zu schweigen, als etwas zu sagen.

Das ist sehr schade und ich erlebe es immer wieder bei meinen Studenten. Denn oft war das, was du da erzählt hast, eben nicht  deine Phantasie, sondern ein grosser Teil an Hellwissen, das die anderen einfach nicht verstanden haben. 

Was ist Phantasie?


Phantasie ist etwas was in deinem Kopf langsam entsteht.

Wenn du zum Beispiel eine Geschichte schreibst und dir überlegst, was wann passiert. Du machst dir Gedanken über die Menschen die darin vorkommen und du denkst dir ihre Lebensgeschichte aus.

Vielleicht so ist er reich, nein, doch lieber ein Bürgerlicher oder vielleicht sogar ein Prinz... Das ist Phantasie.

Deine Geschichte hat ein Anfange, ein Mittelteil, vielleicht eine unerwartete Wendung, einen Spannungsanstieg und einen Schluss. 

Deine Phantasie arbeitet dort auf Hochtouren und lässt eine Geschichte in deinem Kopf langsam entstehen. 

Wie erkennst du Hellwissen?

Hellwissen kommt übers Herz rein und ist unglaublich schnell.
Es ist so schnell, dass du die Antwort auf eine Frage schon hast, ohne dass du die Frage überhaupt fertig gestellt hast. 

Was hier ganz wichtig ist, du musst diese Antworten sofort rauslassen.

Die Antwort muss aus dem Mund fallen, bevor der Verstand anfangen kann zu denken. 

Denn der Verstand wird kommen und versuchen dir weis zu machen, dass DAS  gar nicht sein kann. Wenn du die Information aber schon ausgesprochen hast, kann das nicht mehr passieren. Dann ist der Kopf zu langsam, um dich zu sabotieren in deinem Hellwissen.

Informationen die hellwissend zu dir kommen, sind einfach da. Du weisst es einfach, sie kommen übers Herz zu dir. 

Dir erzählt jemand etwas und du weisst, dies steht im Zusammenhang mit einem Ereignis, welches vor vielen Jahren stattgefunden hat. Du weisst es einfach, ohne zu wissen warum.

Genau das ist Hellwissen.

Im Podcast gebe ich dir einige wertvolle Tipps mit auf den Weg, wie du dein Hellwissen schulen kannst und wie du lernen kannst darauf zu vertrauen.

Viel Spass beim zuhören und wenn du magst, erzähl mir doch, welche Erfahrungen du mit dem Thema Hellwissen gemacht hast. 

Ich freue mich riesig, in den Kommentaren von dir zu lesen.

Alles Liebe,
Marisa

PS: Möchtest du dich intensiver mit deinen Hellsinnen befassen und lernen, ein richtig gutes Medium zu werden? Dann schau mal hier: Webinar

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

  • Heidi Flückiger sagt:

    Oh ia wo ich kind war habe ich imer von hawaii geredet . Und imer hies es das kanst du nicht wissen !!!.Und mit der zeit sagt man einfach nichts mehr weil alle das gegenteil sagen .Wenn ich im tv filme sehe von dort habe ich das gefühl dort war ich schon .

  • Miakoda sagt:

    Wunderbar ich bin sowas wie von Hellwissend:-) und die anderen Sinne hab ich auch und die Angst vor der Aussprache darf jetzt weichen. Der Jahrtausend lange Verrat an uns weisen Frauen , darf sich jetzt auslösen.

  • >