085 – Veränderung aus der Kraft der Liebe und Schönheit – Vertiefung für die Energien im November

Das erste mal seit Monaten habe ich das Gefühl, es kommt etwas Optimismus rein, man kann wieder besser Atmen. 

Ich freue mich sehr auf die kommenden Wochen und Monate. Es wird zwar noch eine Weile angespannt bleiben, aber dann wird es endlich entspannter und ruhiger werden. Es wird weniger Druck haben und vieles harmonisiert sich bereits jetzt. Dennoch bleibt das Thema Veränderung ein grosser Teil der Energie. 

Mut die eigene Wahrheit anzusehen 

Der November bringt viel Schönes mit sich. Er bringt Liebe, Verbundenheit, Hoffnung, Mitgefühl, Heilung und vieles mehr.

Neuen Freundschaften oder Beziehungen werden geboren, die aus einer ganz anderen Tiefe entstehen. Energetisch ist im November viel Fokus auf die Liebe, die Freundschaft, die Verbundenheit und die Gemeinschaft.

Er bringt dir auch sehr viel Mut. Mut dafür, deine Wahrheit anzusehen, zu erkennen und anzunehmen. Denn wenn du deine Theman anschaust, bist du aufgefordert, auch die Wahrheit anzuschauen und das kostet viele Menschen ein bisschen Kraft und ein bisschen Mut. Doch denke daran: Der Mut führt dich zur Wahrheit.

Das heisst, auch im November wird es wieder Veränderungen geben. Es geht im November darum, loszulassen, was nicht mehr zu dir gehört. Den Teppich hoch zu heben und alles was darunter ist rauszuputzen. Der November bringt den Mut mit sich, den es dafür braucht; aber auch die Stärke und das Wissen, dass genau jetzt der Zeitpunkt ist, zu deiner Wahrheit zu stehen.

Stehe für dich ein und lebe deine ganz eigene Wahrheit.


Werde die beste Version von dir selbst. 

Umgebe dich mit Schönem 

Du bist aufgefordert, dir Zeit für dich selbst zu nehmen. Vielleicht ist es an der Zeit, deine Wohnung neu zu gestalten oder dir ein schönes Kleid zu kaufen. Oder es kann sein, dass du das Bedürfnis verspürst dir neue Bilder zu kaufen oder sogar zu malen und dabei selber kreativ zu sein.

Erschaffe dir ein Umfeld, welches dir Sicherheit gibt, in dem du dich wohl fühlst und in dem du mutig sein kannst um zu erblühen. Vielleicht heisst das für dich ein Feuer anzuzünden und mit ätherischen Ölen und Räucherwerk in deinen Räumen zu arbeiten. 

Im November geht es auch darum deine Aufgabe als Lichtarbeiter wahrzunehmen und deinen Beitrag für die neue Welt zu leisten. Und wo könntest du das besser, als in einer Umgebung in der du selbst dich sicher und geborgen fühlst?

Spürst du die Veränderung der Energie schon?
Hattest du auch schon das Bedürfnis Dinge zu verändern?

Ich freue mich wie immer, wenn du mich an deinen Erfahrungen teilhaben lässt.

Alles Liebe,
Marisa

PS: Gerade heute: Gönn dir einen schönen Herbstspaziergang. 🙂

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

>