109 – Der Einfluss der Hochkulturen auf die Lichtarbeiter

Die heutige Folge ist der Beginn einer kleinen Mini-Serie über Hochkulturen und ihr Einfluss auf die Lichtarbeiter in der jetzigen Zeit. 

Ich stelle in der Community und in meinen Beratungen immer wieder fest, dass Wissen über die Vergangenheit, das Leben in der Gegenwart einfacher macht. 

Dabei spreche ich nicht nur von deinem aktuellen Leben auf der Erde, sondern eben auch die der Blutlinie und Ahnenlinie. 

Warum sind die Hochkulturen wichtig?

Ich unterscheide zwischen Hochkulturen, die nicht mehr aktuell auf der Erde gelebt werden und deren, die immer noch einen Einfluss auf die Lichtarbeiter und unser Leben haben, weil sie immer noch existieren und auf der Erde aktiv gelebt werden.

Die vorhergegangenen Kulturen haben unsere Erde auf den Prozess vorbereitet, und vielleicht hast du selber auch dabei mitgewirkt. Sie haben die Schwingung gesenkt, damit wir den Aufstiegsprozess überhaupt machen können.

Einige der Kulturen waren eher weiblich schwingend und andere waren männlich schwingend, auch darauf werde ich genauer eingehen. 

Welche Hochkulturen gibt es?

Hyperborea, Lemurien, Atlantis sind Hochkulturen, die heute für viele fast eher etwas mystisch sind, weil wir keine greifbaren Beweise dafür haben. Aus Überlieferungen der alten Griechen wird aber ganz klar, dass diese Kulturen gelebt haben und einen starken Einfluss auf unser Leben hatten. 

Bei den Ägyptern, die griechische Hochkultur und den Kelten sieht es anders aus. Da gibt es ganz viele Bilder, Texte und auch Bauwerke, die noch an diese Kultur erinnern. 
Das keltische Erbe wird im Moment auf der Erde immer deutlicher sichtbar. 

Dann gibt es aber noch ganz viele Kulturen, die heute noch aktiv sind und gelebt werden. Da wären zum Beispiel die nord- und die südamerikanischen Urvölker, die afrikanischen Urvölker, die australischen und die neuseeländischen Urvölker. 

Und natürlich noch ganz viele mehr, denn jede Kultur hatte seine Urvölker. Diese haben einen grossen Einfluss auf dich und helfen dir in der jetzigen Zeit. 

Ich hoffe, du freust dich genauso auf die kommenden Folgen wie ich. Heute will ich dir einen kleinen Überblick verschaffen, was dich in den nächsten Monaten erwarten wird.

Wenn du dich jetzt fragst: "Ja, wie weiss ich denn jetzt, ob ich Erbe von diesen Kulturen in mir trage?"

Wenn du mir gut zugehört hast in den letzten 25 Minuten, dann hast du dich vielleicht zu einer oder mehreren Kulturen sehr hingezogen gefühlt. Dann gehe in die Verbindung mit diesen Völkern. Mach eine Meditation und gib dem Wissen die Chance wieder zu dir zu kommen. 

Ich wüsche dir viel Spass beim Ausprobieren und einen wunderschönen Start in die neue Woche.

P.s. Hast du die letzte Podcast Folge verpasst? Hier kannst du sie gleich anhören: 108-Wer sind die Sternenwesen

Alles Liebe,
Marisa

Hier findest du die anderen Podcast folgen zu den Hochkulturen:
113 - Eine Reise nach Hyperbora
118 - Die Hochkultur Lemurien und ihre Geschenke an die heutige Zeit
122 - Atlantis (folgt)
127 - Ägypten und Griechenland (folgt)
132 - Kelten (flogt)


Was auch spannend sein könnte für dich:

Ahnenthemen zeigen sich

Ahnenthemen zeigen sich
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>