148 – Geistiges Heilen – mit nachweisbarem Erfolg

Heute tauchen wir in die Welt vom geistigen Heilen ein. Ich habe Martina Gröger bei mir zu Gast und Martina hat eine sehr pragmatische Form von geistigem Heilen, die mich sehr fasziniert hat. 

Ich möchte zuerst mein eigenes Erleben mit dir teilen, das ich mit Martina und ihrer Arbeit hatte. Wir waren verabredet zu einem Meeting, in dem es um etwas ganz anderes ging und irgendwie kam das Gespräch dann auf die Wirbelsäulenaufrichtung. 

Ich habe eine Krümmung in der Wirbelsäule mit einem verkürzten Bein und da meinte Martina: "Das könnten wir gleich korrigieren". Neugierig wie ich bin, habe ich mich sofort darauf eingelassen. Es war extrem spannend zu fühlen was in den nächsten 24  Stunden in meinem Körper passiert ist. Ich konnte richtig spüren was sich veränderte und wo es angefangen hat zu ziepen und zu zwicken.

Seelenschimmer, Geistiges Heilen – mit nachweisbarem Erfolg

Wie wird man den geistige Heilerin?

Seelenschimmer, Geistiges Heilen – mit nachweisbarem Erfolg

Ursprünglich hatte Martina einen ganz "normalen Job". Doch im Jahr 2010 hatte sie durch Unfälle mehrere körperliche Leiden, die dazu führten, dass sie nicht mehr arbeiten konnte und nach 2 Jahren die Invaliden-Rente beanspruchen sollte. Doch das war ein grosser Schritt und Martina war verweifelt.

Durch "Zufall" kam Martina dann in eine Reiki Gruppe, obwohl sie damit nichts anfangen konnte und skeptisch war.

Die Leiterin sagte ihr dann, sie solle sich mal hinlegen, sie könnte ihr Problem beheben. Obwohl sie schon so viele Therapien gemacht hatte, probierte sie es aus.

Das Ergebnis: das Körpergefühl war sofort ein ganz andres und die Schmerzen waren viel weniger. Innerhalb von 5 Tagen konnte sie sich wieder normale bewegen und Fahrradfahren. Obwohl damals alles in die Wege geleitet war um die Verrentung zu bekommen.

Das Ergebnis dieser einfachen kleinen Behandlung war so phänomenal, dass Martina sich praktisch sofort wieder wohl fühlte in ihrem Körper. Natürlich wollte sie dann ganz genau wissen, wie das möglich war und wie sie selber das lernen konnte. In den nächsten Jahren setzte sie sich intensiv mit dem geistigen Heilen auseinander und lernte und forschte mehr und mehr.  

Der Gang zur Ärztin - oder: wie dann alles begann

Martina hat dann mit allen Menschen in ihrer Familie geübt und mit jeder Heilung, die sie machen durfte, ging es ihr selber auch besser.

Dann stand natürlich der Gang zur Ärztin an, um ihr zu sagen, dass sie die Rente jetzt nicht mehr brauchen würde. Da sie ja jetzt gesund sei.

Nur - wie erklärt man einer Ärztin, dass man jetzt plötzlich gesund ist? Wie sollte das gehen?

Die Ärztin reagierte jedoch komplett unerwartet und über alle Massen positiv! Denn sie erzählte, dass sie selber schon ganz oft intuitiv gewusst habe, was bei einem Patienten das Problem sei. Obwohl das oft Dinge waren, die auf medizinischer Ebene keinen Sinn ergaben.

Seelenschimmer, Geistiges Heilen – mit nachweisbarem Erfolg

Im Gespräch erwähnte die Ärztin dann Schulterschmerzen und fragte, ob Martina da etwas machen könnte. So kam es, dass Martina in der Arztpraxis ihre Ärztin behandelte.

Die Zusammenarbeit war mit diesem Tag geboren. Die Ärztin schickte Martina immer wieder Patienten, bei denen sie selber nicht weiter kam. 

Ist es denn bei allen Klienten so stark fühlbar?

Ja prinzipell schon. Entweder es ist stark fühlbar oder es ist auch sichtbar. Wenn wir die Beinlängen nehmen, dann sehen wir das ja daran, dass die beiden Knöchel sich nicht berühren.

Nach der Arbeit sind die dann aber auf der selben Höhe und können sich berühren. 


Martina kann es sogar anhand von Röntgenbilder belegen, dass ihrer Arbeit funktioniert. Ihrer Tochter hatte einen Reitunfall mit 15 und auch ein - mittels MRT diagnostizierten - Morbus Scheuermann. Ausserdem war sichtbar,  das ein Wirbel schräg stand. 


Martina arbeitet mit ihrer Tochter. Diese meinte zwar, es sei besser, klagte aber immer noch, dass sie Rückenschmerzen habe und ging wieder ins MRT. Faszinierend: Das neue MRT war vollkommen unauffällig, der Morbus Scheuermann war weg und auch der Wirbel stand wieder normal.

Bei Martina erlebst du Veränderungen in deinem Körper, die du körperlich wahrnehmen kannst, aber du kannst sie eben auch sehen.

Seelenschimmer, Geistiges Heilen – mit nachweisbarem Erfolg

Martina gibt auch Kurse, in denen du lernen kannst, was sie macht und natürlich gibt es auch Einzelsitzungen bei ihr. Ich habe dir unten alles verlinkt. 

Mich fasziniert die Arbeit von Martina total. Es ist gelebte Spiritualität gepaart mit viel Pragmatismus und Bodenständigkeit.

Auf die nächste Sitzung bei Martina freue ich mich schon sehr und ich bin gespannt auf deine Erfahrungen. Hast du schon mal geistiges Heilen in Anspruch genommen? Oder hattest du schon mal eine Wirbelsäulenaufrichtung?

Teile es gerne mit mir, ich freu mich darauf, es zu lesen. 

Alles Liebe,

Marisa


Was auch spannend sein könnte für dich:

299 – Elfen, Feen & Wassergeister – Verbinde dich mit den Naturwesen

299 – Elfen, Feen & Wassergeister – Verbinde dich mit den Naturwesen
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>