162 – Lerne deine Schwingung bewusst hoch zu halten

In dieser Podcast Folge sprechen wir über die Schwingung und wie du sie hoch halten kannst. Für mich ist es etwas ganz Normales, mit Energie, Schwingungen und Frequenzen zu arbeiten. Aber natürlich ist das nicht für alle Menschen so und viele meiner Hörer haben noch nie bewusst mit Energien gearbeitet.

Darum möchte ich dir das Thema Schwingungen und Frequenzen näher bringen. Ich verwende die Begriffe Frequenzen und Schwingungen sehr ähnlich und mache da nicht so einen grossen Unterschied, die du im Laufe der Folge merken wirst.

Seelenschimmer, Lerne deine Schwingung bewusst hoch zu halten

Was versteht dann man den genau unter Schwingungen?

Alles - wirklich alles - auf der Erde ist Energie und hat eine Schwingung. So hat zum Beispiel auch jede Emotion eine Schwingung. Diese kann man sogar wissenschaftlich nachweisen und messen. 


Angst und Drama haben eine sehr tiefe Schwingung, wohingegen Liebe oder Glück sehr viel höher schwingen. 

Und hier erkennst du auch ganz schnell, warum es so unbeschreiblich wichtig ist, sich gut auf die eigene Wortwahl und die Gedanken zu achten. Aber nicht nur auf deine Gedanken und Worte, sondern auch auf die, die du mit deiner Umwelt teilst und die deine Umwelt mit dir teilt.

Wenn du dich darauf achtest, was in der Welt um dich herum im Alltag kommuniziert wird, dann stellst du schnell fest, dass die Emotion "Angst" den ganzen Tag extrem genährt wird. Wenn du mit dieser Energie in die Resonanz gehst, ist es extrem schwierig gleichzeitig deine Schwingung hoch zu halten.  

Ich will damit nicht sagen, dass du alles, was im Aussen passiert, jetzt plötzlich einfach ignorierst und in deiner Traumwelt lebst. Aber ich möchte dich dahingehend sensibilisieren, nicht in die Schwingung einzutauchen. Es reicht aber völlig aus, wenn du wahrnimmst, was um dich herum passiert und nicht in die Resonanz damit gehst.

Du kannst dich bewusst entscheiden, aus der Angst hinaus zu treten. Du kannst dich auch entscheiden, in der Frequenz von Liebe und Glück zu bleiben. Es ist ein bewusster, selbstverantwortlicher Entscheid von dir.

Wie kannst du deine Schwingung erhöhen?

Du hast immer die Wahl, wie du dich in einer Situation verhalten möchtest. Du kannst Lösungen finden oder Probleme sehen.

Das Wort "Problem" trägt die tiefe Schwingung schon in sich. Das Wort "Lösung" hat eine ganz andere Frequenz und schwingt viel höher. 

Eine weiter Option ist zu meditieren, aber es gibt auch andere Wege. Du kannst auf deine Gedanken und deine Worte achten. Es geht nicht darum zu sagen die Welt ist wunderbar; denn dass ist sie nicht. Aber du kannst hinschauen, die Welt als das sehen, was sie ist und sie als solches annehmen. Und dann kannst du dich entscheiden, trotzdem deinen Fokus auf das Positive richten.

Du kannst dich entscheiden, was die einzige Lösung ist, die du akzeptieren kannst und dann kannst du deine Schwingung so hoch halten, dass genau diese Lösung eintrifft. Natürlich hat das mit Arbeit und Energie zu tun, aber du wirst das Resultat erzielen, dass du dir vorgenommen hast.
Dabei erhöhst du die Schwingung nicht nur für dich, du erhöhst sie für alle.

Wenn du höflich, freundlich und dankbar bist, hilfst du damit nicht nur dir selber, sondern auch deinem Umfeld und somit der ganzen Erde.

Seelenschimmer, Lerne deine Schwingung bewusst hoch zu halten

Sei geduldig und liebevoll mit dir selber

Lass uns noch etwas über den Weg in der Arbeit mit den Schwingungen sprechen. Du kannst deine Schwingung nicht von 0 auf 10 in einem Tag bringen. Das ist einfach nicht realistisch.

Die Zahlen 0-10 sind völlig fiktiv. Aber es geht mir darum dir zeigen zu können warum es nicht möglich ist von 0 auf 10 zu kommen. Das geht Schritt für Schritt. Für dein System wäre es ein extremer Schock und es könnte damit gar nicht umgehen, wenn sich deine Schwingung zu schnell und zu stark erhöht. 

Du kannst dir aber vornehmen, jeden Tag auf deine Schwingung zu achten und dich auf deine Gedanken zu konzentrieren und somit deine Schwingung Stück für Stück zu erhöhen.

Nimm dir bewusst Zeit für dein Energielevel. Stelle dich hin und stelle dir vor wie du von Licht erfüllt wirst. Atme ungefähr eine Minuten Licht in deinen Körper und achte dabei auf deine positiven Gedanken.

Dass ist eine sehr effektive Methode um die Frequenz hochzuhalten und sie auch stetig zu steigern. 

Seelenschimmer, Lerne deine Schwingung bewusst hoch zu halten

Du könntest auch anderen Menschen dabei helfen, auf ihre Gedanken zu achten und ihnen Denkanstösse geben, wie sie eine negative Situation auf eine lösungsorientierte Weise betrachten können.

Damit hilfst du andern und du gehst selber nicht in die negative Emotion. Du bleibst dann bei dir und kannst die Schwingung hoch halten.

Du könntest auch mit ätherischen Ölen arbeiten, die haben je nach Öl extrem hohe Schwingungen und könne dir helfen in deinem Alltag.  

Sei reflektiv, achte auf deine Gedanken und deine Schwingung. Ich freu mich mega drauf zu lesen, wie es dir damit geht und was du alles für Erlebnisse hast.  

Alles Liebe,

Marisa


Was auch spannend sein könnte für dich:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>