277 – Stürmische Zeiten meistern: Strategien für innere Balance

Heute möchte ich mit dir anschauen, wie du deine innere Mitte wieder finden kannst, wenn das Leben stürmisch wird und du vor Situationen stehst, auf die du nicht gefasst warst. Denn genau das ist etwas, womit du in dieser aufregenden Zeit rechnen musst.

Und lass mich dir ganz deutlich sagen: Solche Situationen kennt jeder Mensch in seinem Leben. Zum Teil passiert es, wenn du deinen Seelenplan nicht lebst. Da kann deine Seele auch einmal ganz laut und deutlich "Stopp" sagen, weil eine Veränderung für dich und dein Wachstum nötig ist. Ich habe dir in diesem Podcast einige wertvolle Tipps zusammengestellt. 

Was tun im Akutfall?

Wenn du in eine Situation kommst, in der ein Sturm losbricht; zum Beispiel eine unerwartete Kündigung oder eine plötzliche Trennung, ist das Erste, was du machen solltest: Atmen. Konzentriere dich auf deine Atmung. Atme sehr bewusst ein und aus. Denn das Atmen bringt dich zurück in den Körper. Es hilft dir, deine innere Balance (wieder) zu finden und es hilft dir auch, dich zu erden.

Dann kommt ein Schritt, der oft vergessen wird: Rufe dein Spirit Team zu dir und bitte die Erzengel Michael und Metatron an deine Seite. Denn sie alle sind super dafür geeignet, dir zu helfen, deine innere Balance wieder herzustellen, dich zu schützen und aus deiner Kraft zu agieren. Gönne dir die Zeit, dich mit ihnen zu verbinden, egal wie wild es gerade tobt um dich herum.

Falls du diesen Podcast öfters hörst, dann wirst du jetzt schmunzeln, denn ich sagen immer wieder:
Erdung, Erdung, Erdung! Und es ist so. Die Erdung ist einfach elementar, um die innere Balance zu finden. Nur wenn du Wurzeln hast, kannst einen guten Stand im Sturm haben. Natürlich kannst du dafür auch zu Hilfsmitteln greifen wie ätherische Öle, Essenzen und Steine.

Sobald du Zuhause bist oder in einem sicheren Umfeld und dich zurückziehen kannst, würde ich eine Kerze anzünden. So kannst du dir ganz bewusst mehr Licht von aussen in dein Leben holen. 

Die ersten Schritte, wenn der Puls etwas ruhiger ist

Natürlich kann so ein Sturm dir wirklich den Boden unter den Füssen wegziehen. Und dabei ist es oft so, dass wir vergessen, auf unsere Schwingung und unsere Energie zu achten. Darum ist es wirklich wichtig, dass du deine Schwingung wieder erhöhst. Das bedeutet, du setzt klar den Impuls, dass du deine Energie erhöhen willst. Dazu gibt es auch viele unterschiedliche Übungen, die dir helfen können. Ebenso ist es sehr wichtig, die Energie um dich herum wieder anzuheben. Dazu kannst du zum Beispiel räuchern oder auch einen Salzkreis ziehen - wie genau ich das Salz nutze, erkläre ich dir im Podcast. 

Dann kann es dir auch sehr helfen, mit den Himmelsrichtungen zu arbeiten oder eine Göttin zu dir zu rufen. Vielleicht verbindest du dich einfach einmal mit den Göttinnen und fühlst, welche dich anspricht und zu welcher du dich hingezogen fühlst.
Ich persönlich würde vermutlich die Göttinnen  Brigid oder Freya zu mir rufen. Wenn du schon geübt bist im Austausch mit der geistigen Welt, dann kannst sie auch einfach bitten, dir zu sagen, wer von ihnen dir in dieser Situation besonders gut helfen kann.

Etwas, das ich ganz gerne mache, wenn sich der Puls etwas beruhigt hat ist folgendes: Ich trenne alle Verbindungen mit einem Laserschwert. Und zwar wirklich alle. Denn die Menschen, die wirklich den Kontakt zu mir halten wollen, kommen von selbst wieder zu mir und lassen die Verbindung von neuem entstehen. 

Was hilft, wenn die innere Balance wieder da ist?

So, jetzt hast du für die akute Phase hilfreiche Tipps und auch welche für den Moment, wenn der Sturm etwas abflacht. Jetzt wollen wir uns noch anschauen, was du tun kannst, wenn der Boden wieder da ist und du bereit bist, die Ereignisse anzuschauen, die der Sturm mit sich gebracht hat.

Ganz wichtig finde ich immer, dass du die Situation reflektierst, denn die Reflexion hilft, um wieder in die innere Balance zu kommen.
Du kannst dich also fragen: "Warum ist das passiert? Was habe ich nicht verstanden, dass so etwas geschehen musste? Wo muss ich genauer hinschauen? Was ist es, was in meinem Leben geändert werden sollte?" 
Es ist gut möglich, dass du das nicht ohne Hilfe schaffst und dafür einen Sparring-Partner an deiner Seite brauchst. Dann hole dir diese Hilfe. Hilfe anzunehmen, ist eine grosse Stärke. 

Und wie schon zu Beginn gesagt: Heftig aus der inneren Balance geworfen zu werden, passiert jedem Menschen und dies auch mehr als einmal im Leben. Das ist völlig normal. Darum sei bitte nett und liebevoll zu dir selbst. Du hast nichts falsch gemacht, wenn ein Sturm losbricht. Machmal braucht es einfach den Sturm, damit das Leben in die richtigen Bahnen, in die richtige Bewegung, kommt. Gönne dir Zeit für die Heilung und nimm dir wirklich die Zeit, die du brauchst. Niemand im Aussen kann dir sagen, wie lange du brauchen darfst, um etwas zu verarbeiten. Denn es ist dein ganz persönlicher Prozess. 

Alles Liebe,

Marisa


Was auch spannend sein könnte für dich:

  • liebe marisa
    ich schicke dir von ❤️ gern ein emoji! seit mich uli baumann im letzten sommer auf dich & die seelenschimmer akademie aufmerksam gemacht hat, seid ihr ein wichtiger & fester bestandteil in meinem leben geworden! danke für deine wertvolle arbeit & unterstürzung!
    ich höre deine podcasts sehr regelmässig und sie passen immer, aber wirklich immer zu meiner jeweiligen lebenssituation.
    so befinde auch ich mich zur zeit (mal wieder) in einer stürmischen zeit . habe mit fast 60 jahren meine stelle als lehrerin gekündigt und bin dabei mich aus einer 20 jährigen partnerschaft zu lösen…
    ich spüre intuitiv, dass mein platz, meine neue aufgabe an einem anderen ort sein wird, weiss und spüre aber (noch) nicht genau wo. und diese „heimatlosigkeit“ und „einsamkeit“ auszuhalten ist grad meine aufgabe…
    bietest DU eigentlich noch beratungen an? ich wäre dankbar um hilfe von aussen, um jemanden, der mich dabei unterstützen würde meinen seelenplan noch besser zu sehen und zu verstehen.
    schicke dir eine liebevolle umarmung in die sonne von madeira.
    mit ❤️gruss, sibylle

    • Liebe Sibylle
      Ich biete nur ganz wenige Beratungen an, weil ich meinen vollen Fokus auf meine Studenten in den Ausbildungen lege. Aber du kannst gerne an team@seelenschimmer.com schreiben und dich auf die Warteliste setzen lassen. Es gibt immer mal wieder freie Termine, die wir dann über die Warteliste vergeben.

      Alles Liebe,
      Marisa

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >