049 – Arbeit mit Chakras

049 – Arbeit mit Chakras

In der heutigen Folge dreht sich alles um Chakras. Du erfährst nicht nur, was ein Chakra überhaupt ist, sondern auch wodurch sie blockiert werden und wie du mit ihnen arbeiten und diese Blockaden wieder auflösen kannst. Viel Spaß mit der heutigen Episode!

Ein Chakra- was ist das überhaupt?

Das Wort Chakra stammt aus dem Sanskrit und bedeutet wörtlich übersetzt Rad‚ Kreis oder Diskus. Nach der indischer Lehre sind die Chakras (oder auch Chakren), die  Zentren spiritueller Kraft im menschlichen Körper.

Du kannst sie dir als eine Art von Energierädern vorstellen, welche sich  in einer ständigen Schwingung befinden.  Diese Energieräder dienen unter anderem auch dazu deine verschiedenen Auraschichten miteianander zu verbinden.

Du kannst dabei Haupt - und Neben-Chakren unterscheiden. Die sieben Haupt-Chakren werde ich dir in der heutigen Folge mit all ihren unterschiedlichen Aspekten ausführlich vorstellen und die anderen zumindest namentlich vorstellen. 

Von Farben, Blockaden und Engeln


Die einzelnen Chakras liegen in ganz bestimmten Regionen des Körpers, die ich dir heute ganz genau beschreiben werde, damit du weißt, wo genau sie in deinem Körper liegen.  

Jedes Chakra steht so auch im Zusammenhang mit ganz bestimmten Lebensthemen und nimmt Einfluss auf unser geistiges und  körperliches Wohlbefinden. Jedes Chakra  hat dabei auch eine farbliche  Entsprechung. 

Nicht immer ist die Energien der Chakren in Balance. Manchmal sind einzelne oder aber auch mehrere von ihnen blockiert. Das macht sich dann durch verschiedene Symptome bemerkbar. An welchen du das im Einzelnen erkennen kannst erkläre ich dir für jedes der Haupt-Chakren.  Und ich verrate dir auch, welche Übungen du einsetzen kannst, um diese Blockaden aufzulösen.

Übrigens falls du mit Engeln arbeitest, bekommst du heute von mir auch Empfehlungen, welcher Engel für welches Chakra ein guter Ansprechpartner sein kann.  Auch Edelsteine kann man zur Arbeit mit den jeweiligen Chakras einsetzen und auch dazu bekommst du heute von mir immer den passenden Tipp.

Hast du ein Lieblings-Chakra?

Ich bin so gespannt:  Wie sieht es bei dir aus? Hast du ein Chakra, dass in deinem Leben immer wieder eine wichtige Rolle spielt? Oder hast du in der heutigen Folge gemerkt, dass vielleicht eines deiner Chakras blockiert sein könnte? Was konntest du aus der heutigen Episode für dich mitnehmen.
Erzähle mir gerne in den Kommentaren von einen Erfahrungen oder stell mir gerne auch deine Fragen.

Ich freue mich von dir zu lesen!
Alles Liebe,
Marisa

PS: Du möchtest wissen, wie du dich besser erden kannst? Dann ist  Dann ist diese Podcastfolge sicher für hilfreich für dich.

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>