Das Glück und die Freude liegt in DIR!

​In diesem Monat dreht sich die Energie um die Verbindungen, die du in deinem Leben hast, erzählen uns die Wesen aus den höheren Lichtdimensionen, die auch diesen Monat durch Erzengel Metatron zu uns sprechen.

Diese Verbindungen sind ganz vielfältig, denn es sind die Verbindungen zu dir selber, die Verbindungen zu deinem Umfeld, zu deiner Arbeit und natürlich auch zu deinen Seelenfreunden. Den Menschen, die eng mit dir verbunden sind.

Dabei ist es für dich wichtig anzuschauen, welche Verbindungen für dich hilfreich und nährend sind und welche toxisch sind, so dass sie dich aussaugen. Diese toxischen Verbindungen darfst du nun hinter dir lassen.

​Die Freude liegt in dir

​Verbindungen sind wunderbar und wir alle brauchen sie, damit wir wohl und glücklich leben. Aber mache dich nicht abhängig davon, was andere für dich tun. Dein Glück, deine Freude und deine (Selbst-)Liebe liegt in dir. 

Lasse nicht zu, dass jemand im Aussen bestimmen kann, wie du dich fühlst und ob du in deinem Leben wohl bist. Erkenne, dass nur du dies steuern kannst.

​Was kannst du deinem Umfeld Wertvolles geben?

​Diesen Monat bist du aufgefordert, in dich hinein zu fühlen und zu fühlen, was es genau ist, was DICH ausmacht. Du bist aufgefordert zu erkennen, welches deine Gaben, deine Geschenke sind, die du deinem Umfeld geben darfst. 

Wo lässt du dein Licht leuchten? Was machst du besonders gerne für andere? Das ist es, worauf du dich im Februar besonders konzentrieren darfst. ​

​Aber Achtung: Es wird emotional!

​Die Wesen aus den höheren Dimensionen des Lichtes, die diesen Monat wieder durch Erzengel Metatron zu uns sprechen lassen uns wissen, dass der Februar ein emotionaler Monat wird. Es ist ein Monat, in dem deine Gefühle hochkochen können und in dem du aufgefordert bist, sie bewusst und achtsam wahrzunehmen und ihnen den notwendigen Platz zu geben, so dass du sie leben kannst. 

Das hört sich etwas anstrengend an - denn für mich persönlich bedeutet das meistens, dass es einige Tränen gibt. Aber denk daran: Tränen sind heilsam für die Seele und darum lasse sie hinaus, wenn sie hinaus möchten.

Denn genau um diese Heilung geht es um Februar natürlich auch!

Alles Liebe,
Marisa

​PS: Ich persönlich empfinde vor allem den 2. Teil des Channelings als sehr kraftvoll und heilsam. Was hat dich besonders angesprochen?

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

  • Jenny sagt:

    Liebe Marisa, ich bin Dir und unendlich dankbar für Deine Arbeit und für Dein Channeling! Es ist jedes Mal unterstützend und hilfreich, meinen Weg bewusst zugehen… herzlichen Dank hierfür!

  • Barbara sagt:

    Vielen vielen Dank liebe Marisa. Ich empfinde sehr viel Kraft ,große Liebe, Vertauen und Heilung. Licht und Liebe Barbara

  • >