Die Faszination unserer vergangenen Leben


​Was du aus vergangenen Leben für deinen Seelenweg lernen kannst

Ist es dir auch schon einmal so ergangen, dass du dich zu einem gewissen Land, einer Epoche oder einer schönen Skulptur, die du in einem Museum bewunderst, extrem hingezogen gefühlt hast, dir jedoch nicht erklären konntest weshalb dies so war?

Mir ging es gefühlte 1000 mal so. Bei jeder noch so banalen Gelegenheit.

Das Leben zu verstehen.
Die Faszination Leben.
Diese Leidenschaft noch so kleine Details verstehen zu wollen, wie ,wieso, weshalb wir hier sind. 

​Isabelle Estrada

​Medium von Growing Gracefully


​Kennst du Isabelle Estrada von ​Growing-​Gracefully?

​Sie ist eine ehemalige Studentin von mir und bietet in ihrer Praxis Beratungen ​wie Aura-Readings und mediale Beratungen an.

Ihr Fokus liegt dabei ​auf den Erkenntnissen aus vergangenen Leben. Wenn man versteht, woher man kommt, kann man auch verstehen, wieso man das heutige Leben lebt.

In diesem Beitrag schreibt Isabelle darüber, was sie an Erkenntnissen gewinnt, wenn sie in die vergangenen Leben ihrer Klienten schaut.

​Das Leben zu verstehen wollen durch vergangene Leben

Genau diese Neugier brachte mich dazu tiefer in dieses Thema hineinzugehen und die einzelnen Punkte zu verbinden. Und du wirst es nicht glauben, aber all diese emotionalen Bindungen zu diesen Dingen, Begebenheiten oder Menschen standen immer im Zusammenhang mit einem früheren Leben. Ich war fasziniert diese Leben wie in einem inneren Film anzusehen.

In was für einer wundervollen Zeit leben wir doch. Unsere Seelen sind inzwischen so weit entwickelt, dass wir Zugriff auf diese vergangene Leben haben und erkennen können wer und wieso wir heute sind was wir sind. Viele Traumata und Blockaden von früheren Leben können wir in diesem Leben, in dieser Zeit nun endlich anschauen und lösen. Doch nicht nur traumatische Erlebnisse können wir durch diesen Zugang auflösen. Auch schöne Erlebnisse aus vergangenen Leben lassen ihr Licht auf unsere Zeit und unseren heutigen Lebensweg leuchten. Heute möchte ich dir an zwei kurzen Beispielen aufzeigen, wie frühere Leben positive und wunderschöne Parallelen zum heutigen Leben bringen können und helfen, das Leben ein bisschen mehr zu verstehen ​.

​Vergangene Leben  - und ihr Einfluss auf unsere Zeit

1200 v. Chr. - ​die Griechische Antike
In einem wunderschönen langen, weissen Kleid und einer feinen goldenen Krone in braun-schwarzem Haar sitzt eine Frau vor einem prachtvollen Tempel. Sie ist zuständig für die heiligen Schriften in der Bibliothek im alten Ägypten. Durch ihr intuitives Wissen und ihre Verbundenheit zum Stern Sirius schreibt sie Schriften nieder und ist zuständig für die Verwaltung der Bibliothek. Sie hat ein immenses Wissen und darf dieses Wissen anderen weitergeben. Jedoch nur sehr wenige Menschen in dieser Zeit bekommen Einblicke in diese Lehren.

Seelenschimmer, vergangene Leben

​1990 - Schweiz
Ein kleines Mädchen mit gelocktem, schwarzem Haar ist fasziniert von jeglichen Geschichtsbüchern über die Pyramiden und Ägypten. Diese Faszination begleitet sie durch all ihre Kind- und Jugendjahre. Sie entscheidet sich, ihrer Passion nachzugehen und studiert Geschichte und Archäologie. Nach ihrem Studium entschliesst sie sich ein Jahr Pause zu machen und geht auf Reisen. Überwältigt von all den Eindrücken in dieser Zeit gelangt sie nach Zypern und weiter nach Ägypten. In Ägypten fühlt sie sich angekommen. Eine wunderschöne Ruhe kommt in ihr auf. Wie der Zufall es will, begegnet sie einem Archäologen, welcher ihr Einblicke in alte ägyptische Schriften gibt. Ohne jegliche Mühe kann die junge Frau alle Zeichen entschlüsseln. Ohne sich dies erklären zu können. Seither lebt und arbeitet sie in Ägypten.

Durch dieses bedeutende Leben 1200 v. Chr. konnte die junge Frau viel Wissen aneignen, welches sie in diesem Leben ohne Mühe abrufen und anwenden kann und sich damit eine ihrer Lebensaufgaben erfüllt. Diese Sehnsucht nach dieser Zeit brachte sie zurück und half den heutigen Archäologen die alte Antike besser zu verstehen.

​Begegnungen mit Menschen, die wir aus vergangenen Leben kennen

Seelenschimmer, vergangene Leben 2

1650 Dänemark
Es ist ein wunderschöner warmer Sommertag. Jubelnde, lachende Kinder mit Blumenkränzen in den Haaren spielen auf einem Innenhof. Sie spielen zwischen aufgehängten Bettlaken, tanzen und rennen umher. Es sind acht wundervolle Geschwister welche tief in ihren Seelen miteinander verbunden sind. Die Kinder wachsen ohne Eltern auf und sind schon früh auf sich selbst gestellt. Das jüngste Kind ist ein kleines Mädchen namens Ida. Ida geniesst die Aufmerksamkeit ihrer Geschwister und wird liebevoll durch die älteren Kinder grossgezogen.

2005 Deutschland
Elena ist 20 Jahre alt. Sie hat sehr liebevolle Eltern und einen jüngeren Bruder. Trotz der Liebe in ihrem Elternhaus fühlt sie sich oft alleine. Es fehlt ihr etwas. Oft ist es ihr zu ruhig und zu leise zu Hause. Sie und ihr Bruder sind sehr verschieden. Sie mag das Abenteuer und lernt gerne neue Kulturen kennen.

Einige Jahre später lebt sie an der Amalfiküste in Italien. Sie liebt es dort. Es ist voller herzlicher Wärme wohin man auch geht. Sie lernt dort ihren jetzigen Mann kennen. Ihr Mann kommt aus einer Grossfamilie. Beim ersten Treffen mit seinen vier Geschwistern fühlt sie sich so geborgen und aufgehoben in seiner Familie mehr als sie es je in ihrer Familie war.

Bei einem späteren Aura-Reading in ihrem Leben erfährt sie, dass ihr Mann und seine Geschwister, ein Teil der acht Geschwistern im Jahr 1650 in Dänemark waren.

Oh wie wundervoll doch dieses Leben ist ​. 🙂 

Von Herzen gerne helfe ich auch dir, in deine vergangene Leben einzutauchen und Fragen aus der heutigen Zeit damit zu beantworten und anzuschauen.

Falls du mehr über mich erfahren möchtest freue ich mich riesig.

Isabelle


Mehr über Isabelle und ihre Angebote findest du unter: ​Growing-Gracefully

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>