Die Liebe verändert die Welt

​Klare Worte aus der geistigen Welt

​Im Channeling für März sprechen die Wesen der höheren Lichtdimensionen durch Erzengel Metatron zu uns und sie finden klare Worte für das, was zur Zeit auf der Welt passiert. 

​Du bist aufgefordert, nicht in die Angst zu gehen, sondern in die Liebe.

​Erzengel Metatron sagt dazu ganz klar: Die grösste Krankheit, die es auf der Erde gibt, ist die Angst. Je mehr Angst durch die Menschen auf die Erde gebracht wird, um so weniger Veränderungen können passieren.

​Dein Auftrag: Ruhe, Klarheit und LIEBE!

​Die geistige Welt findet sehr klare Worte und vermitteln uns, dass wir aufgefordert sind, in der Liebe, in der Ruhe und in der Klarheit zu bleiben. Denn bedenke: 

​Nur die Liebe verändert die Welt.

​Nur die Liebe ist die treibende Kraft hinter Veränderungen und hinter dem Aufstiegsprozess. Die Liebe fordert dich auf, deine Klarheit und deine Ruhe zu halten und dein Wissen, deine Harmonie und deine Weisheit ins Feld zu füttern.

​Zeit für den Rückzug, die Träume und die Intuition

​Der März ist ein Monat in dem es für dich darum geht, dir Zeiten zu erarbeiten, in denen du dich den Tagträumen hingeben kannst. Denn die Energien aus der Zentralsonne sind jetzt klar, deutlich und deine Intuition und deine Verbindung zu deiner Seele sind stark und ausgeprägt. 

Damit du die innere Stimme klar und deutlich wahrnehmen kannst, bist du dazu aufgefordert, in die Harmonie und Ruhe und in den Rückzug zu gehen.

Nimm dir Zeit - träume - lese - schreibe - staune und verbinde dich mit deiner geistigen Führung. Sie wollen in aller Klarheit zu dir kommen und dir helfen, die Wege deiner Seele klar zu erkennen.

Brauchst du Hilfe dabei, die Panik der Welt auszublenden und dich in deine Harmonie zu begeben? Hier findest du viele Hinweise, was ich dafür mache: Abgrenzung

Alles Liebe,
Marisa​

PS: Liebst du es auch, zu tagträumen? Was für eine coole Aufgabe ist das denn? ​

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

  • Patrick Rytz sagt:

    Liebe Marisa, danke für diese schöne Botschaft… ich weiss nicht ob es je eine gab, die mir nicht gefallen hat. 🙂 Ich finde es eine unglaubliche Herausforderung, sich nicht von der Angst anstecken zu lassen, da man ihr fast überall begegnet zurzeit. Auf dem Weg zur Arbeit, bei der Arbeit, beim einkaufen, usw…Die Menschen haben Angst, Gefährlichkeit wird überall suggeriert, es ist anstrengend.. und ich schaffe es auch nicht immer, dagegen zu schützen. Deshalb war ich sehr froh um deine Botschaft. Schon die Art und Weise, wie du sie sprichst, strahlt so viel Ruhe aus, dass es meiner Seele und meinem Herzen gut tut. Danke dafür.
    Ich bin froh, gibt es so Menschen wie dich, die die Liebe so bewusst und klar auf diese Welt bringen und uns inspirieren können, es auch zu tun.
    ich drück dich ans Herz. .Patrick

  • Carmen Rosset sagt:

    Liebe Marisa, ich danke Dir für die Botschaft. Ich höre immer wieder von Dir. Erb ist mir eine grosse Freude, Deinen Worten zu lauschen und mich in diese Botschaft einzufühlen. Danke 😇

  • >