057 – Die Sternenwesen kennenlernen

057 - Die Sternenwesen kennenlernen

Heute machen wir gemeinsam eine Reise zu den Sternen oder besser gesagt zu den "Sternenwesen". Diese können nämlich einen wichtiger Bestandteil deines Spirit-Teams sein. Darum möchte ich dich heute dazu einladen, sie einmal näher kennenzulernen. Erfahre in der heutigen Episode, was genau Sternenwesen sind, wobei sie dich unterstützen können und, wie es dir gelingt zu ihnen Verbindung aufzunehmen oder diese zu vertiefen.

Sternenwesen

Was sind überhaupt "Sternenwesen"?

In deinem Spiritteam können sich ganz verschiedene Wesen befinden. Sicher hast du schon mal von Schutzengeln, Geistführern oder Krafftieren gehört. Aber eben auch Sternenwesen können dazugehören und einen wichtigen Beitrag leisten.

Sternenwesen sind Wesen oder Energien, die von anderen Sternen oder Sternensystemen kommen und als wertvoller Teil deines geistigen Teams agieren können. Dabei können sie durchaus auch aus anderen Dimensionen stammen. Sie können männlich, weiblich oder je nach Herkunft auch geschlechtlos sein.

Unter anderem können dich  Sternenwesen  in deinem Alltag unterstützen, bei deiner Arbeit hilfreich sein oder dich anderweitig auf deinem Seelenweg begleiten. So kann ein Sternenwesen der Plejaden dich beispielsweise dabei unterstützen dein Leben besser zu verstehen oder deine Berufung leichter zu finden und auszuüben. In deinem Team können sie ganz unterschiedliche Aufgaben übernehmen. Ein paar Beispiele dazu erläutere ich dir in meiner heutigen Episode.

Wie kannst du sie wahrnehmen?

Häufig haben Sternenwesen eine andere Dimension als wir und sind für uns daher auch nicht schnell spürbar.

Wenn diese Wesen zu dir kommen, dann zeigen sie sich meistens nicht vom einen Moment auf den anderen.  

Es ist eher wie ein Annäherungs-prozess über eine längeren Zeitraum.

Vermutlich wirst du erst einmal überhaupt wahrnehmen, dass da ein  Wesen ist. Und dann nach einiger Zeit kommt es vielleicht näher. Nimm dir die Zeit diese Wesen in Ruhe kennenzulernen und hab Geduld. Es kann sein, dass es wirklich mehrere Wochen oder mehr dauert, bis du etwas Näheres über das Wesen herausbekommst. Tägliche Meditation kann dabei helfen.

Aber es gibt auch  eine weitere Möglichkeiten von deiner Seite aus eine Verbindung zu ihnen aufzubauen und zu vertiefen, nämlich mit dem Blick zu den Sternen.

Die Kraft des Sternenhimmels

Hast du schon einmal das wunderbare Gefühl erlebt in einen Nachthimmel mit Millionen von Sternen zu blicken? Ich finde diesen Moment immer wieder so faszinierend, weil ich dann ganz bewusst merke, wie klein und gleichzeitig auch, wie gross ich bin.

Und weil die Sterne (und Sternensysteme) ja das Zuhause der Sternenwesen sind, wird die Wahrscheinlichkeit, dass sich das Wesen dir zeigt, mit diesen Momenten steigen. Ganz einfach, weil du dich näher mit seiner Energie verbindest. Du schlägst also förmlich eine Brücke zu ihnen.

Ich hoffe, dass dir diese Folge dabei hilft, dich für das wunderbare Wissen und die große Weisheit der Sternenwesen zu begeistern. Und natürlich bin ich meganeugierig, was du bei deinen "Annäherungsversuchen" an Erfahrungen machst. Teile das gerne in den Kommentaren mit mir, denn darüber würde ich mich riesig freuen.

Alles Liebe,
Marisa

PS: Natürlich freue ich mich auch, wenn du noch bei meinem  Onlinekurs "Im Gespräch mit deinen Geistführern" dabei sein möchtest. Unter diesem Link kannst du alles Nötige erfahren und dich anmelden, solange noch Plätze frei sind.

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>