Die weibliche Kraft hoch 3!

Wow! Eine geballte Ladung Weiblichkeit zeigt sich da, wenn ich die Karten der Woche anschaue.

​Mit Mutter Maria, Kwan Yin und Maria Magdalena sind gleich 3 grosse Meisterinnen diese Woche besonders aktiv und helfen dir, in deine weibliche Kraft zu kommen. 

Aber was will uns die Kombination von Mutter Maria, Kwan Yin und Maria Magdalena denn sagen? 

Mutter Maria steht dafür, alte Verletzungen und Konflikte jetzt loszulassen. Je mehr du dich diesen Verletzungen und Konflikten hingibst, um so tiefer gehst du hinein. Doch je tiefer du hinein gehst, um so unglücklicher machst du dich selber.

Auf dem Weg in die bedingungslose Selbstliebe geht es nicht darum, dass du recht hast. Oder dass du andern zeigst, wo sie unrecht haben. Es geht einfach nur darum, dass du dich mit deinem aktuellen Verständnis der Welt liebevoll annimmst und unterstützt.

Du kannst niemals wissen, ob das, was du als richtig empfindest, für dein Gegenüber auch richtig ist. Du kannst deinem Gegenüber niemals deine Wahrheit überstülpen, wenn du in die wirkliche Freiheit kommen möchtest. 

Denn deine Wahrheit gilt nur für dich.

Und wenn du dir nun den umgekehrten Gedanken machst, wirst du erkennen, dass du auch nicht möchtest, dass jemand dir seine Wahrheit überstülpt.

Mutter Maria hilft dir dabei, dies zu erkennen und aufzulösen.

Denn wenn du deine eigenen Wahrheit erkennst und lebst, leuchtest du hell und wirst zu einem wahren Lichtträger. Du erkennst, dass du in der wirklichen Liebe sein kannst und deine Umgebung in wahrer Liebe annehmen kannst.

​Entscheide dich für die Liebe

Genau das ist der Wunsch von Kwan Yin. Sie möchte, dass du dich jederzeit für die Liebe zu dir selber, die Liebe zu deinen Mitmenschen und die Liebe zu deiner Umwelt entscheidest.

Die Energie von Kwan Yin ist sehr sanft und liebevoll. Genauso reicht sie dir die Hand und hilft dir, dein Licht heller und strahlender leuchten zu lassen. So, dass du für dein Umfeld zu einem Leuchturm werden kannst, an den sie sich wenden und an dem sie sich orientieren.

Wir befinden uns in einer grossen Übergangsphase, in der viele Menschen sich ganz neu mit der Spiritualität und den darin enthaltenen Möglichkeiten auseinandersetzen. Indem du dein Licht hell leuchten lässt, bist du für solche Menschen eine grosse Hilfe. Du zeigst ihnen, wie sie sich in der für sie neuen Umgebung zurechtfinden und wie sie lernen, auf ihre eigenen Herzen zu hören.

Denn all das, was du bisher gelernt hast, all die Wahrheiten, die du erkannt hast, möchtest du jetzt teilen, um andern Menschen dabei zu helfen, ihre eigenen Wahrheiten ebenfalls zu erkennen. 

Erkenne den Ruf deiner Seele, dein inneres Wissen mit der Welt zu teilen.

Egal, ob du es im Grossen machst oder im ganz Kleinen: Teile dein Wissen. Habe keine Angst, dass du dafür verurteilt wirst.

In meiner Praxis sehe ich sehr oft Menschen, die ein riesiges spirituelles Wissen haben. Aber durch herausfordernde Erfahrungen in vergangenen Leben wagen sie sich heute nicht, dieses Wissen zu teilen oder sogar nur, auf dieses Wissen zurückzugreifen. 

​Zugriff auf das Wissen deiner Seele

Maria Magdalena hilft dir dabei, auf dein Seelenwissen zugriff zu nehmen und dieses Wissen in die Welt zu bringen.

Mache dir keine Sorgen, du wirst dafür nicht verurteilt werden. Denn die Zeit der Verurteilung ist durch und die Menschheit ist offen für das Wissen der Seele und der göttlichen Quelle.

Maria Magdalena unterstützt dich auf diesem Weg und hilft dir dabei, das Wissen deiner Seele auf liebevolle und verständnisvolle Weise auf diese Welt zu bringen.

​Die verbindende Kraft dieser Meisterinnen hilft dir dabei, deine eigene göttliche Weiblichkeit zu erkennen. In dieser Weiblichkeit sitzt eine unbeschreibliche Kraft.

Die Kraft der Weiblichkeit ist die nährende Kraft, die diese Welt verändern kann.

Indem du deine innere weibliche Göttin lebst, hilfst du aktiv mit, diese Welt zu einem harmonischen Ort zu machen, indem man sanft, feinfühlig, mitfühlend und liebevoll miteinander umgeht. 

Dadurch kannst du in die Heilung kommen, die uns Erzengel Metatron bereits für Mai beschrieben hat. Hier kannst du mehr dazu lesen: Botschaft zum Mai

Was für ein Feuerwerk an Energie, dass uns diese Woche erwartet!

  • Wie nimmst du diese Energie wahr? 
  • Fühlst du den Ruf deiner Seele?
  • Oder nimmst du wahr, wie du mit deiner Vergangenheit in die Harmonie kommst?


Teile es in den Kommentaren mit mir, ich freue mich darauf, es zu lesen!
Alles Liebe
Marisa

PS: Das bezaubernde Kartenset findest du hier: Keepers of the light

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

  • Ina sagt:

    Danke Marisa!! Das passt Mol wider total! ☺️😍🦋

  • Nadja sagt:

    Ich fühle es genau so wie du es beschrieben hast, liebe Marisa. Gerade gestern bat ich Muttergottes Maria um Hilfe und Beistand für mich. Besonders in dieser Woche. Da wusste ich noch nicht, dass sie diese Woche uns allen beistehen wird. War sehr interessant und erklärend für mich, als ich deinen Text gelesen habe. Ich finde die Energie fühlt sich sehr leicht, sanft und liebevoll an. Und trotzdem klar, stark (besonders dann, wenn die Seele sagt / zeigt, was sie will oder eben nicht mehr will).
    Ich danke dir herzlich. Deine Beiträge sind für mich immer sehr interessant und hilfreich. Vieles lässt sich dann besser verstehen und zuteilen.
    Ich wünsche dir eine gute Woche. Alles Liebe, Nadja

    • Liebe Nadja
      Wie schön, dass du die Energien jetzt sanft und liebevoll wahrnehmen kannst. Das hört sich wirklich gut an.

      Vielen, vielen Dank für deine lieben Worte – sie bedeuten mir wirklich sehr viel.

      Alles LIebe
      Marisa

  • >

    Trage dich jetzt ein für den Seelenschimmer Newsletter & profitiere von exklusiven Spezial-Angeboten nur für die Seelenschimmer-Community!