Mit diesen 6 Tipps bringst du Harmonie in deinen Alltag

Für sensible, hochsensitive und spirituelle Menschen ist es manchmal richtig schwierig, einen harmonischen Alltag zu leben.

Als empathischer Mensch bekommst du sehr viel mit, was in deinem Umfeld passiert. Du kannst Gefühle und Emotionen von deinen Mitmenschen oft sehr stark wahrnehmen und manchmal vielleicht sogar in Worte fassen, was die Menschen für sich selber (noch) nicht in Worte fassen können. 

Seelenschimmer, Harmonie

Ein empathischer, sensitiver Mensch hat oft keine “dicke Haut”, wenn es um sein Umfeld geht. 

Doch wenn man eben dünnhäutig ist, dann ist es umso schwieriger, den Alltag harmonisch zu gestalten, denn man fühlt immer mit, wie es den Menschen im Umfeld geht. ​Um DIR den Alltag zu erleichten habe ich eine Meditation vorbereitet. Du kannst sie dir kostenlos bestellen. Ganz unten findest du den Link. 

​Doch es gibt Tricks und Tipps, wie du dir deinen Alltag harmonisch erschaffe kannst. 

  • 1
    Erschaffe dir eine Struktur in deinem Tag, die sich gut anfühlt und achte darauf, immer wieder kleine Pausen in diese Struktur einzufügen. Immer wieder 5 bewusste Minuten für dich, in der dich kein Telefon, kein Chef und keine Kinder stören helfen dir, dich zu erden und dich gut abzugrenzen.
  • 2
    Achte darauf, regelmässig tief durchzuatmen. 30 Sekunden tiefe Bauchatmung hilft bereits, dich mit deiner Mitte, deinem Zentrum zu verbinden und dich in eine harmonische Grundstimmung zu versetzen.
  • 3
    Beginne den Tag mit einem Glas Wasser, dass du mit Himalaya Salz versetzt. Himalaya Salz ist von seinen Mineralien her dem menschlichen Körper sehr ähnlich und hilft dem Körper sehr erfolgreich dabei, sich in eine harmonische Schwingung zu versetzen. Ausserdem wirkt das Salz entschlackend und hilft dem Körper sehr effizient dabei, Giftstoffe auszuscheiden.
  • 4
    Mache regelmässige Bäder. Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit ist ein warmes Bad etwas unbeschreiblich entspannendes. Ich mache sehr unterschiedliche Bäder. Zum Beispiel liebe ich Basenbäder. Dabei gebe ich dem Badewasser ein Basensalz bei, dass dem Körper - zusätzlich zu dem Himalaya Salz hilft - zu entschlacken und überflüssige Säuren loszuwerden.
    Daneben mache ich auch sehr gerne Kristallbäder oder Kräuterbäder. Dabei gebe ich einfach einen Kristall meiner Wahl ins Badewasser, der mir bei dem aktuellen Thema hilft. Gerade Quarze sind grossartige Kristalle für in ein Kristallbad. Bei den Kräutern oder Blüten halte ich es ähnlich. Ich entscheide mich für das Kraut oder die Blüte, die mich im aktuelle Fall besonders anspricht. So wirkt Melisse beispielsweise sehr entspannend, während Balsamtanne sehr erdend wirkt.
  • 5
    ​Umgib dich mit Menschen, die dich ermutigen, unterstützen und die dir helfen, deine Energie auf eine harmonische Schwingung zu bekommen. Unser Umgang mit unseren Mitmenschen ist viel wichtige, als wir uns bewusst sind. Indem du dich mit positiven, kraftvollen Menschen umgibst, sorgst du dafür, dass sich deine Energie und deine Schwingung hebt und du in ein harmonisches Gefühl kommst.
  • 6
    Meditiere regelmässig.
    In meinem Alltag ist die Meditation etwas, worauf ich niemals verzichten könnte. Sie hilft mir, in meine Ruhe, in meine Mitte und in meine Harmonie zu kommen. Ich starte meinen Tag immer mit einer Meditation. Dabei ist es nicht ausschlaggebend, wie lange du meditierst sondern, dass du dich wirklich auf die Mediation einlässt und sie bewusst machst. Du kannst dafür eine stille Meditation machen, in der du einfach deine Gedanken fliessen lässt, oder du machst eine geführte Meditation, die dir bei deinem bestimmten Thema hilft.

​Aber wo findest du eine gute Meditation? 

Seelenschimmer, Harmonie

Nun, du kannst beispielsweise bei Youtube nach geführten Meditationen suchen. Gerade auf Englisch findest du da hunderte von Meditationen. Oder du kaufst dir eine schöne Meditation von jemandem, den du schätzt.

Oder du klickst gleich hier unten auf den Link. Da kommst du nämlich zu einer kostenlosen Meditation zum Thema Harmonie, die ich extra für dich aufgenommen habe. 

Du kannst sie entweder online hören oder ganz einfach herunterladen, damit du sie jederzeit auf deinem Handy oder auf deinem Tablet anhören kannst:

​Du kannst diese Meditation täglich machen, so lange es sich für dich gut und richtig anfühlt. 

Ich wünsche dir viel Freude dabei! 

Alles Liebe
Marisa

PS: Was sind deine besten Strategien, um in die Harmonie zu kommen? Magst du sie in den Kommentaren mit mir teilen?

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>