Radikale Energieerhöhung zum Frühlingsanfang

Der Frühling beginnt mit einem Paukenschlag


So könnte man das in diesem Jahr ganz passend ausdrücken.

Denn der Frühling beginnt nicht einfach – nein, er bringt auch gleich noch einen intensiven Vollmond mit sich und dieser Vollmond hat es in sich.

Am 20. März um 22.58 beginnt astrologisch und astronomisch gesehen – und auch energetisch – der Frühling. Nur ein paar Stunden später, am 21. März um 02.43 Uhr ist Vollmond.

Mit der Frühlingstagundnachtgleiche, welche wir am 20. März feiern, wandert die Sonne vom Sternzeichen Fische in das Sternzeichen Widder. Energetisch gesprochen ist das ein extrem wichtiger Moment im Sonnenjahr, denn damit beginnt das neue Jahr. (Und nicht am 1. Januar. Das ist eine Erfindung der Kirche.)

Seelenschimmer, Energieerhöhung

Der Widder ist das 1. Sternzeichen und die Fische das letzte. Mit Abschluss der Fische und Neuanfang des Widders kommt die Sonne wieder in ihre Kraft und kann mit ihrer Wärme und ihrem Licht der Erde wieder Kraft, Nahrung und Energie schenken.

Traditionell würde man sagen, dass diese Energie in Form von Essen für uns zur Verfügung steht, dass nun wieder in den – wärmeren – Böden wächst und gedeiht.

​Intensive​ universelle Energieerhöhung

Seelenschimmer, Energieerhöhung

Die geistige Welt vermittelt mir aber in diesem Fall, dass wir zum Frühlingsanfang und zum Vollmond mit einer intensiven, radikalen Energieerhöhung rechnen können. Die Energieerhöhung, von der die geistige Welt spricht, ist eine Veränderung, die so tiefgehend und allumfassend ist, dass sie jede Zelle deines Körpers und deines Geistes umfassen wird. Du wirst auf tiefster Seelenebene fühlen, dass sich in dir elementar etwas verändert und du deiner Seele und deinem Seelenauftrag ein Stück näher kommst.

Genau, wie das ein Neuanfang mit sich bringt, kannst du jetzt Projekte anfangen, von denen du nur vor ein paar Monaten nicht zu träumen gewagt hättest. Du hast auf einmal einen ganz neuen Durchblick und erkennst Lösungen, wo du bisher nur Probleme gesehen hast. Und du hast den Mut und die Ausdauer, diese Projekte ganz konkret anzugehen.

Diese Energieerhöhung wird dir helfen, deine Projekte klar, strukturiert und diszipliniert zu erarbeiten und sie nicht nur zu planen, sondern auch nachhaltig umzusetzen. Die geistige Welt spricht dabei davon, dass deine Ideen dir viel Harmonie, viel Freude und viel Kreativität in dein Leben bringen werden. Nutze also diese wunderbare Vorwärts-Energie weise.

​Rituale für hohe Jahrestage


Oft ist es übrigens so, dass an einem solchen Tag ein Ritual extrem hilfreich sein kann. In einem Ritual kannst du bewusst deine Ziele manifestieren und dir in allen Farben und Formen ausmalen, was, wie und in welchem Zeitraum du etwas erreichen möchtest. Dieses Ritual kann genau so sein, wie es für dich stimmig ist.

Das könnte zum Beispiel ein Bad sein, eine ganz

Seelenschimmer, Energieerhöhung

einfache Meditation. Das könnte ein Visionboard sein oder es könnte ein Feuer sein, in dem du deine Ideen verbrennst und sie somit in die geistige Welt für die Umsetzung gibst.

Für die Frühlingstagundnachtgleiche könnte ich mir auch sehr schön ein Ritual vorstellen, in dem du deine Wünsche auf ein Stück Papier schreibst und sie dann im Garten oder auf dem Balkon in einem Blumentopf vergräbst, so dass deine Wünsche und Projekte gemeinsam mit den Pflanzen in dem Topf wachsen können.

Was davon spricht dich an?
Wie planst du deine Tagundnachgleiche?
Wenn du ein Ritual machst, was für eins ist es?

Teile es mit mir in den Kommentaren, ich freue mich darauf!

Ich wünsche dir einen wunderbaren Übergang vom Winter in den Frühling. Vom Alten in das Neue. Geniesse diese Energieerhöhung und den Schubs, den sie mit sich bringt.

Alles Liebe,
Marisa

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

  • Stefanie Ricci sagt:

    Liebe Marisa
    Ich plane zu dieser Zeit eine 5 tägige Wanderung von meinem jetzigen zu Hause zu meinem neuen zu Hause.
    Ich plane in den Nächten über den Vollmond unter freiem Himmel zu schlafen.
    Drück mir die Daumen, dass es nicht regnet.
    Alles Liebe
    Stefanie

    • Liebe Stefanie

      Das hört sich so unbeschreiblich schön an, dass du deinen Umzug sozusagen erwanderst! Was für eine wunderbare Idee!

      Ich schicke dir ganz viel gutes Wetter, damit du den Vollmond und die Tagundnachtgleiche auch wirklich geniessen kannst!

      Alles Liebe,
      Marisa

  • >

    Trage dich jetzt ein für den Seelenschimmer Newsletter & profitiere von exklusiven Spezial-Angeboten nur für die Seelenschimmer-Community!