Spirituelle Standortbestimmung

Wann und wozu braucht man eine Standortbestimmung?

Kennst du das auch, dass du in deinem Leben an einem Punkt stehst, an dem du fühlen kannst, dass du jetzt Hilfe brauchst?
Vielleicht stehst du vor einer grossen Entscheidung, die du treffen solltest, aber du kannst noch nicht ganz genau fühlen, welches die richtige Option für dich ist.

Vielleicht hast du aber auch einfach Geburtstag oder das Jahr – oder natürlich auch die Jahreszeit – beginnt neu und du hast Lust zu schauen, was dich in den kommenden Monaten erwartet.

​Dafür könntest du nun zu einem Coach oder einem Astrologen gehen. Oder du triffst dich mit einer Freundin und redest mit ihr über dein Thema. Oder du wählst eben für dich eine spirituelle Standortbestimmung, während der das Medium nicht nur deine Worte, sondern auch die Impulse aus deiner Aura und von deinem Spirit Team mit in die Beratung einbringt.

​Was ist denn eine spirituelle Standortbestimmung?


​Bei einer spirituellen Standortbestimmung buchst du dir einen Termin bei einem Medium oder einer spirituellen Beraterin. Dabei lässt die spirituelle Beraterin die Impulse und Informationen, die sie aus deiner Aura und der geistigen Welt bekommt in ihre Beratung einfliessen. Sie berät dich also nicht nur, sondern nutzt ihre Intuition und Hellsinne auch die Informationen aus deinem Energiefeld in die Beratung einfliessen zu lassen. Das heisst, sie kann dir ganz klare und konkrete Hinweise geben, welche Entscheidung für deinen Seelenplan in dem Moment optimal ist und wie du den Weg so gehen kannst, dass er sich für dich als harmonisch und freudvoll ergibt.

Natürlich gibt es viele unterschiedliche Methoden, die eine mediale Beraterin für diese Standortbestimmung nutzen kann.

​Zum Beispiel könnte sie mit Tarot-Karten arbeiten und damit Informationen für deine nächsten Schritte bekommen. Oder sie analysiert deine Handabdrücke oder die Zahlen in deinem Leben. Ich nutze für eine solche Standortbestimmung ganz einfach meine Hellsinne. Dabei bekomme ich von deinem Spirit Team – das sind deine Geistführer – in Bildern und Worten übermittelt, was wichtig für dich ist. Ausserdem lese ich die Farben deiner Aura und weiss, was sie für dich bedeuten.

Wie mache ich eine Standortbestimmung?

​Wenn ich in der Praxis einen Klienten oder eine Klientin habe, die eine Standortbestimmung brauchen, dann beginne ich am Anfang immer mit einem Aura-Reading. In der Aura kann ich bereits ganz viele Informationen lesen, die für meine Klienten in dem Moment ihres Lebens relevant und wichtig sind. Die Farben, die ich in der Aura sehen kann, sind bei jedem Menschen anders. Jede Farbe hat ihre Bedeutung und ihre Botschaft. Das sind die ersten Informationen, die eine Klientin bei einer Standortbestimmung bekommt.

Das heisst, ganz oft beantworte ich bereits während dem Aura-Reading einige der Fragen, die meine Klienten mitbringen und dabei wird auch das Thema der Standortbestimmung ziemlich klar umrissen.

Im weiteren Verlaufe des Gespräches gehen wir nun tiefer in die Themen. In meinem Fall ist das oft über eine mediale Beratung, denn da bekomme ich auf – für mich ganz einfach und natürlich Art – viele Informationen aus der geistigen Welt.

So wird deine Standortbestimmung zu einem besonderen Geschenk, dass du dir machen kannst, wann immer du Lust dazu hast.

Wir können dabei zum Beispiel ganz konkret die nächsten 12 Monate anschauen. Dabei erzähle ich dir, was dich in den kommenden Monaten erwartet und gebe dir für jeden Monat einen ganz konkreten Impuls. Gerade Anfang Jahr oder am Geburtstag macht ein solcher Ausblick unglaublich Spass.

Seelenschimmer, spirituelle Standortbestimmung

Für das neue Jahr setze ich mich selber jeweils am 31. Dezember oder am 1. Januar hin. Ich nehme mir Zeit für die Meditation und lege mir dann die Orakelkarten für das kommende Jahr.

Die Informationen, die ich dabei bekomme, schreibe ich mir auf, damit ich in den folgenden Monaten zurückschauen kann und erkenne, warum ich gerade in einer bestimmten Situation stecke.

Wann nutzt du die spirituelle Standortbestimmung? Gibt es Themen, bei denen du dir Hilfe holst? 

Ich würde gerne davon lesen. Du kannst es mir entweder in die Kommentare schreiben oder es per Mail mit mir teilen.

Alles Liebe
Marisa

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>

Trage dich jetzt ein für den Seelenschimmer Newsletter & profitiere von exklusiven Spezial-Angeboten nur für die Seelenschimmer-Community!