Aktuelle Energien der Rauhnächte

Aktuelle Energien der Rauhnächte - SeelenschimmerVielleicht hast du es in den letzten Tagen auch gefühlt.
Die Energien in der diesjährigen Rauhnächte waren (sind…) intensiv. Sehr intensiv. Extrem intensiv.

Ziemlich oft konnte man das sehen an technischen Geräten, die sich nicht so benehmen, wie sie eigentlich sollten. Das kann ein Auto sein, dass nicht anspringt oder ein Computer, der plötzlich alles besser weiss.

Vor allem aber wirst du das an dir selber merken. Vielleicht bist du unruhig oder fühlst dich müde, deprimiert oder erschöpft. Oder du träumst intensiv, aber es sind keine schönen Träume, wie es in den Rauhnächten sonst oft ist, sondern sie sind einfach nur anstrengend.

Wir sind im Moment in der Mitte der Rauhnächte, was an sich schon eine sehr intensive Zeit ist. In den Rauhnächten geht es darum, intensiv Innenschau zu halten und zu überprüfen, was im vergangenen Jahr positiv war und wo es noch Verbesserungspotential gibt.

Es ist aber natürlich auch die Zeit der Vorausschau, die Zeit, in der wir uns auf das kommende Jahr und seine Energien vorbereiten. Das kann sein, dass du Karten ziehst für jeden Monat des kommenden Jahres. Es kann sein, dass du eine Standortbestimmung machst, sei es nun für dich allein oder indem du professionelle Hilfe in Anspruch nimmst.

Gerade die Zeit im Januar eignet sich sehr, um zu schauen, wo man steht und was man im kommenden Jahr als Potential ergründen möchte.

Doch wieso ist diese wunderbare, heilige Zeit in diesem Jahr nun so intensiv? Was ist diesmal anders?

Im Moment fliessen extrem heftige Energien aus dem kosmischen Zentrum in unser Sonnensystem und somit auch auf die Erde. Diese Energien fordern uns ultimativ auf, unsere alten Dogmen hinter uns zu lassen und die volle Konzentration auf die Liebe, die Gemeinschaft, das Zusammen und die Harmonie zu richten.

Diese Aufforderung kann jetzt ziemlich anstrengend und schmerzhaft sein, denn die Menschheit muss sich jetzt entscheiden, welchen Weg sie in Zukunft gehen will. Diese Entscheidung muss jeder Einzelne von uns treffen und du hast jederzeit den freien Willen zu entscheiden, wofür du dich entscheidest.

Doch wenn du dich entschieden hast – und dies auch jetzt, während der Rauhnächte manifestierst – dann wirst du diesen Weg in aller Konsequenz gehen und dann ist es deine Aufgabe, diesen Weg in Achtsamkeit und Bewusstsein zu gehen. Das kann bedeuten, dass du jetzt aufgefordert bist, dich intensiv um dich selber zu kümmern und endlich deine eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und ihnen nachzugehen. Es kann sein, dass du ein Gespräch führen musst, dass du schon lange vor dich hin schiebst, dass jetzt aber wirklich notwendig ist. Es kann sein, dass du dein Freundeskreis überdenken musst und dich von ein paar Menschen in deinem Leben lösen musst.

All das sind Veränderungen, die schmerzhaft sein können. Doch es sind notwendige Veränderungen und du wirst sehen, dass sie dich in eine ganz neue Harmonie bringen. Sie bringen dich an den Ort, an dem du wirklich wirken kannst und an dem du dieser Welt wirklich dienen kannst. Denn nur wenn du mit dir und deinem Leben in Harmonie bist, kannst du dafür sorgen, dass diese Welt zu einem Ort der Harmonie und Liebe wird.

In dem Sinne wünsche ich dir einen guten Start ins 2018.

Alles Liebe
Marisa

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>