052 – Was ist die Berufung und wie kannst du sie leben?

052 - Was ist die Berufung und wie kannst du sie leben?

Heute greife ich einen ersten Themenwunsch von euch auf und widme diese Folge dem Thema"Berufung". Weil dieser Begriff ganz oft falsch verstanden wird, erzähle ich dir anhand eines konkreten Beispiels, was genau man darunter versteht und was eben nicht. Ausserdem erfährst du, wie du die eigene Berufung erkennen kannst und , wie es dir gelingt deine Berufung auch zu leben. 

Was ist eigentlich "Berufung"?

Bezüglich des Begriffes Berufung kursieren leider immer wieder viele Missverständnisse. Damit möchte ich mit der heutigen Episode gerne aufräumen.

Die geistige Welt sagt: "Berufung ist das, was sich deine Seele als Aufgabe vorgenommen hat." Um das Ganze für dich etwas greifbarer und anschaulicher zu machen, nehme ich dich heute mit in das Leben von "Barbara". Anhand ihres beispielhaft erfunden Lebenslaufs wirst du erkennen, dass Berufung nicht zwangsläufig immer etwas mit Beruf zu tun haben muss. 

Und wir stellen auch gleich klar, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass es DIE EINE UND EINZIG WAHRE Berufung im Leben gibt.

Die eigene Berufung erkennen

Die eigene Berufung zu erkennen ist im Grunde ganz leicht. Den ersten Tipp, den ich dir dazu gerne geben möchte ist: Schau zurück in deine Kindheit!

Was hast du schon damals gerne gemacht? Womit hast du dich schon immer gerne beschäftigt?

Die Antworten auf diese Fragen  liefern dir bereits erste wichtige Anhaltspunkte.

Aber auch im Hier und Jetzt gibt es klare Signale, wann du etwas machst, was deiner Berufung entspricht. Zum Beispiel kennst du sicher Tätigkeiten in denen du derart versinkst, dass du die Zeit und alles andere um dich herum völlig vergisst. Wenn das so ist, bist du auf einer guten Fährte. 

Trag dein Licht in die Welt

Mit der heutigen Folge möchte ich dich dazu ermutigen, mehr über deine eigene Berufung  herauszufinden, damit du sie leben kannst. Denn wir alle sind ja hier auf Erden, um eine Aufgabe zu erfüllen. Welche ist deine?

Ich würde mich riesig darüber freuen von dir in den Kommentaren zu erfahren, wofür du dich entschieden hast. Wie möchtest du deine Berufung leben? Hast du die Übung gemacht und was hat sie dir konkret gebracht? Wo gehst du die ersten Schritte in Richtung deiner Berufung?

Ich freue mich sehr, wenn du mir in den Kommentaren davon erzählst.
Alles Liebe,
Marisa

PS: Hier ist der versprochene Link zu meinem Onlinekurs "Im Gespräch mit deinen Geistführern"

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>