050 – Zeit für Selbstrelexion & innere Klarheit – Vertiefung zu den Energien im März

Podcast 050 - Zeit für Selbstrelexion & innere Klarheit 
 Vertiefung zu den Energien im März

Der März ist ein Monat, der es durchaus in sich hat.  Er bietet dir die Möglichkeit dich ganz intensiv der persönlichen Innenschau zu widmen, bringt dir damit aber auch die Chance deutlich klarer zu sehen, wo dein Weg hinführt. Dies kann einiges an Emotionen an die Oberfläche spülen. Vielleicht ist das manchmal schmerzvoll, in jedem Fall aber auch heilsam. Wirf mit mir in dieser 50. Folge meines Podcasts gemeinsam einen genaueren Blick auf die Energien dieses Monats.

Den Blick bewusst nach innen richten

Der März kann mit seinen Energien wirklich zu einer kleinen Herausforderung für dich werden. Du wirst in vielleicht jetzt schon jetzt als nicht einfach erleben. Aber er bietet sich auch an, um dich einmal aktiv mit der eigenen Innenschau zu befassen.

Ich empfehle dir daher unbedingt dich jetzt ganz bewusst mal aus dem alltäglichen Trubel zurückzuziehen und die eigenen Gedanken in die Stille zu bringen. Wenn dir das gelingt, wirst du wahrnehmen können, dass gerade jetzt die Voraussetzungen besonders dazu geeignet sind. Denn jetzt im März kannst du deine Seele und deine geistige Führung ausgesprochen deutlich wahrnehmen.

In dieser Folge erfährst du, warum es gerade in der aktuell sehr von Drama und Panik gezeichneten Zeit so heilsam und wertvoll sein kann, dich zurückzuziehen. Natürlich erfährst du auch, wie es dir gelingt diese Zeit gut für dich zu nutzen und zu erkennen, wie groß dein Einfluss hier auf dieser Erde ist. 

Heilung & Schmerz liegen nah beieinander

Es kann sein, dass der März bei dir starke Gefühle an die Oberfläche spült. Nicht alle dieser Emotionen werden dir willkommen sein. Im Gegenteil, viele können wirst du vielleicht zunächst als schmerzvoll und unangenehm empfinden.

Aber sei dir bewusst: Das muss nicht unbedingt schlecht sein.

Oft geht  gerade mit diesem Schmerz auch eine große Chance auf Heilung einher. Nutze diese Möglichkeit in dem du Wege findest mit diesen negativen Emotionen umzugehen. 

Gerne erzähle ich dir in dieser Folge , wie du inspiriertes Schreiben und bewusstes Tagträumen dazu nutzen kannst, deine innere Mitte in diesen Zeiten zu finden und zu sichern. Lass dir von mir erzählen, wie du deinen persönlichen inneren heiligen Raum schaffen kannst, um dich von der äußeren Unruhe nicht anstecken zu lassen.

Werde zum Schöpfer deines Lebens

Gerade dieser Monat bietet sich an, um herauszufinden, wo dein persönlicher Weg entlang führt. Die geistige Welt ist bereit ihn für dich auszuleuchten.  Und je besser du das klärst, umso einfacher wird es gegen Ende des Monats wieder aktiv dein Leben zu gestalten.

Jetzt wird auch die Erde wieder aktiver und das ist auch genau für dich die richtige Zeit aktiver zu werden. Du hast jederzeit die Möglichkeit deinen persönlichen Weg zu ändern, dahin , wo es für dich gut und positive ist. Ich wünsche dir von Herzen, dass du die Energien des März genau dafür nutzen kannst, um das Beste daraus zu machen.

Natürlich interessiert es mich brennend, wie es dir persönlich mit den Energien im März bisher ergangen ist. Verrate mir gerne in den Kommentaren, wie du diese Zeiten erlebst.  Wo hast du für dich vielleicht schon Klarheit gefunden? Wie schaffst du es dir Raum und Zeit für einen Rückzug zu schaffen? Worauf möchtest du dich am Ende des Monats fokussieren?
Ich freue mich schon sehr darauf von dir zu lesen.

Alles Liebe,
Marisa

PS: Wenn du das Channeling nachhören möchtest, findest du es hier: Channeling für März 

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

  • Barbara sagt:

    Wunderbar! Vielen herzlichen Dank liebe Marisa. Viele Herzliche und aller liebste Grüße Barbara

  • >