028 – Vom Wunsch – zum Plan – zur Umsetzung: Vertiefung zu den Energien im Oktober

Podcast 028 - Wie der Phönix aus der Asche entstehen jetzt aus deinen Wünschen konkrete Pläne

​Im Oktober dreht sich alles darum, dass du deine Wünsche in Pläne umwandelst und ganz konkret deine nächsten Schritte planst, damit du aus diesen Plänen eine Realität werden lassen kannst.

​Deine Wünsche dürfen jetzt umgesetzt werden

​In der heutigen Folge vom Seelenschimmer Podcast dreht sich alles um die Vertiefung der Energien im Oktober. 

Der Oktober bringt eine wunderbare Vorwärts-Energie mit sich. In den vergangenen Monaten ging es immer darum, dass du in dein authentisches ICH kommst. Du hattest den Auftrag, deine Wünsche und Bedürfnisse wahrzunehmen und sie für dich und dein Umfeld zu artikulieren.

Jetzt geht es darum, aus diesen Wünschen konkrete Pläne zu machen. Die geistige Welt nutzt dafür das wunderschöne Bild eines Ackers, den du bestellt hast. Du hast das Unkraut gejätet, du hast die Steine weggetragen, du hast den Boden gedüngt und JETZT kannst du säen.

Ich weiss - Oktober? Säen?
Die geistige Welt musste selber lachen darüber, dass wir im Oktober nicht säen. Aber sie sagen, dass es eben darum geht, jetzt vorzubereiten, was dann in 2020 aktuell werden wird. Und da 2020 ein sehr grosses Jahr wird, ist es hilfreich, wenn du dich eben bereits jetzt intensiv mit deinen Themen auseinander setzt.

Energien im Oktober

​Den Schattenthemen den Schatten nehmen

​Ein zweites grosses Thema im Oktober ist das Erleuchten deiner Schattenthemen. Es geht dabei darum, dass du jetzt aufgefordert bist, dein Licht leuchten zu lassen. Doch in dem du das Licht leuchten lässt, bringst du auch mehr Licht in die Themen, die du selber gerne im Schatten stehen lassen würdest. 

Aber diese Schattenthemen dürfen jetzt betrachtet werden, denn wenn du erkennst, dass du ein Thema hast, dann ist es nicht mehr so beängstigend für dich.

​Auch hier arbeitet die geistige Welt mit einem wunderbaren Beispiel und erklärt dir, dass die Angst, abgelehnt zu werden oft jahrhunderte zurück geht auf die Zeit, in der eine Ablehnung durch das Dorf für dich den Tod bedeutet hätte.

In dem Moment, in dem du erkennst, woher ein Schattenthema kommt, kannst du Licht in die Situation bringen und es ist nicht mehr so beängstigend für dich. Und so kannst du erkennen, dass es auch hier darum geht, deine Pläne in die Umsetzung zu bringen. 

​Welche Pläne bringst du in die Umsetzung?

​Welche Pläne sind es für dich, die jetzt umgesetzt werden dürfen? Wo kommst du in die Umsetzung? 

Magst du es mir verraten?

Alles Liebe,
Marisa

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>