081 – Energiestau im Nadelöhr

Die Energien sind intensiv

Wie kannst du damit umgehen, wenn die Energien zu intensiv werden oder du das Gefühl hast, im Nadelöhr des Neuanfangs zu bleiben?

Denn genau die passiert vielen Lichtarbeitern im Moment.

In der heutigen Folge möchte ich nochmal auf das Thema Nadelöhr eingehen. Oder besser gesagt, auf die eher anspruchsvollen Energien, die derzeit herrschen, weil der Nullpunkt so klar zu spüren ist. 

Die aktuellen Sonnenstürme, Sonnenwinde und das Nadelöhr sind im Moment für viele ganz deutlich spürbar. Deswegen kam die Frage auf, wie man denn mit der aktuellen Situation am besten umgehen kann.

Mein Tipp für dich für die nächste Zeit heisst:

Erdung, Erdung, Erdung

Welche Möglichkeiten hast du denn um dich zu erden?

  • Die für mich richtige Methode ist:
    Setze einen direkten Impuls. Sag dir laut, ich will mich jetzt erden und zwar ganz tief bis ins Innere der Erde. Achte darauf, dass der Impuls wirklich klar und stark ist.
  • Suche bewusst den Kontakt zur Erde. Stell dich barfuss in der Wiese. Lauf eine Runde barfuss durch den Garten. Auch wenn das im Oktober etwas gewöhnungsbedürftig ist, ich mache des jeden Tag. 
  • Auch Bäume können dir helfen dich besser zu erden. Du kannst den Baum umarmen oder dich in seine Wurzeln setzen und dir vorstellen, seine Wurzeln sind auch deine. 
  • Viele weitere Tipps finden Du in der Podcast-Folge.
Seelenschimmer, Energiestau

Die Sternenwesen und die Sterneplaneten 

In der letzten Podcast-Folge habe ich gesagt, dass die Sternenwesen näher gerückt sind, sie sind näher gekommen um uns beim Aufstiegsprozess zu helfen.

Versuche dich mit den Sternenwesen in deinem Spirit-Team zu verbinden, denn sie wollen mit dir in Kontakt treten, sie sind jetzt hier um zu helfen, um zu führen, um ihr wissen mit uns zu teilen.

Aber auch die Erde hat Hilfe bekommen für den Prozess!

Es ist ein Bild, wie dir Sternenwesen bei uns, nur dass es um die Erde viele Planeten hat, die der Erde zur Seite stehen. Ich habe im Podcast den Ausdruck "Sternenplaneten" verwendet, um sie mit Sternenwesen in Verbindung zu bringen. 

Es braucht jetzt mentale Stärke und alle Lichtarbeiter sind jetzt gefordert ihre mentalen Kräfte und den Weg zu gehen.

Hast auch du manchmal Schwierigkeiten dich zu erden? Was tust du dann? Was ist dein Tipp, den du mit uns teilen möchtest?

Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Alles Liebe, 
Marisa

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

  • Monika sagt:

    Liebe Marisa,

    heute bin ich zum ersten Mal auf Deine Seite gestoßen, oder besser: geführt worden.
    In den letzten Wochen habe ich genau das gefühlt, was Du gechannelt hast und dann vertieft hast (#80 und #81). Es war mir aus dem Herzen gesprochen und ist dabei soo tröstlich für mich gewesen! In den letzten Wochen habe ich oft danach recherchiert, wie ich diesen Prozess, der mich körperlich sehr fordert, unterstützen bzw. erträglicher machen könnte… Spirituelle Menschen in meinem Umfeld gaben mir viele wohlgemeinte Tipps, die sich für mich nicht unbedingt stimmig anfühlten. Erst durch Deine Postcasts bin ich fündig geworden, und sie haben mich auch bestätigt, in dem, was ich wahrnehme. . Vielen lieben Dank und Herzensgrüße!
    Monika

  • >