115 – Mutig voranschreiten und leuchten

Heute widmen wir uns der Vertiefung zu den Energien von Juni.

Aber bevor wir uns mit den Energien für Juni auseinandersetzen, solltest du wissen, dass die Türen für das grossartige Teacher Training 2021 endlich(!) geöffnet sind.
In diesem Training unterstützte ich dich dabei, selber als Spirituelle Lehrern zu arbeiten und dein Licht in die Welt zu tragen und es zu multiplizieren. 
Hier findest du alle Infos zum Teacher-Training.

Der Mai war heftig und der Juni wird schnell. Er hat schon sehr schnell begonnen und so geht es auch in den nächsten Tagen weiter. Es ist eine extreme Vorwärts-Energie. 


Und bevor du dir den Podcast gleich anhörst, möchte ich dir ans Herzen legen, hol die einen Block und einen Stift, denn heute habe ich einige Aufgaben an dich.  Vielleicht magst du die Fragen gleich beantworten, dann kannst du die Aufnahmen einfach immer mal kurz stoppen. Oder du nimmst dir im Anschluss die Zeit dafür.

Zeit neues zu lernen und dich selber zu erkennen 

Der Juni bringt mit sich die Lust, Neues zu lernen und dich selber kennen zu lernen. Dich selber zu finden.

Dafür kannst du dir einige Fragen stellen:
Wer will ich sein, ohne die Ängste oder Einflüsse von aussen?
Was macht mich aus?
Wofür stehe ich? Was sind meine Prinzipien?
Was möchte ich leben, erleben und erreichen?

Du bist aufgefordert, grösser zu werden, als du dir selber bisher zugetraut hast.
Du darfst jetzt den Rucksack mit deinen Gaben und Fähigkeiten, den deine Seele dir mitgegeben hat, auspacken und leben.

Du darfst dich jetzt fragen, ob du diese Gaben nutzt, so wie es gedacht war, oder nutzt du nur einen kleinen Teil davon?
Gebe ich wirklich alles für den Aufstiegsprozess oder halte ich noch Ressourcen zurück?

Kreativität heisst nicht nur malen 

Ein Wunsch und ein Plan ist nicht dasselbe.

Im Juni bist du aufgefordert, konkret zu werden. Was ist dein Wunsch und welche Schritte muss du jetzt machen, um diese Wünsche zu auf der Erde zu manifestieren?


Die Intuition ist extrem verstärkst im Juni und die Intuition wird in den nächsten Monaten auch immer stärker werden. Nutze deine Vorstellungskraft um dich in deinen Wunsch zu begeben und fühle wie sich das anfühlt. Gib dich einfach dem Fluss hin.

Du kannst jetzt erschaffen, du darfst erkennen, dass du ein Schöpfergott bist und du erschaffst deinen lichtvollen Weg, in dem du ihn gehst. Du hast im Juni den Auftrag, mutig voranzugehen und die Fackel zu tragen, die den Weg für alle erleuchtet.

Hab keine Angst vor dem Juni. Sei Geduldig und liebevoll mit dir und sei dir bewusst, dass du die Veränderung bist. Du erschaffst die neue Welt. 

Lebe im Moment, hab keine Angst vor der Zukunft und sei nicht böse auf die Vergangenheit. Lebe einfach im hier und jetzt und kreiere deine Zukunft selber.

Sei präsent, fühle dich Wohl, und gehe den Weg der sich richtig und wichtig anfühlt.

Ich wünsche dir viel Freude auf diesem Weg.

Alles Liebe,
Marisa


Möchtest du als Spirituelle Lehrerin arbeiten?
Deine eigenen Kurse geben und dein Wissen an andere weitergeben? Möchtest du dein Licht multiplizieren und in die Welt tragen? 
Dann ist das Teacher Training optimal für dich! 
Hier findest du alle Infos zum Teacher-Training!


Was auch spannend sein könnte für dich:

Ahnenthemen zeigen sich

Ahnenthemen zeigen sich
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>