061 – Kraft- und Helfertiere kennenlernen mit Anita

061 - Kraft- und Helfertiere kennenlernen mit Anita

Im heutigen Podcast geht es um die Geistwesen, welche uns in Tiergestalt durch Leben begleiten, nämlich um Krafttiere, Helfertiere und Fabelwesen. Als Gast und Expertin für Tierkommunikation habe ich diesmal Anita eingeladen. Wir unterhalten uns darüber, wodurch sich die verschiedenen Arten von tierischen Begleitern unterscheiden und wo und wie sie dich in deinem Alltag und deiner Arbeit unterstützen können.  

Treue Begleiter in Tiergestalt

Tiere bilden oft einen wichtigen Teil deines Spirit-Teams und dabei kann es sich um ganz verschieden Tiere handeln. Die Vielfalt ist dabei so gross, wie das Tierreich selbst: Pferde, Wölfe, Hirsche, Adler, Schwäne, Delfine, Mäuse, Schlangen ... es gibt Weggefährten unterschiedlichster Art.

Manche Tiere begleiten dich ein Leben lang, also schon seit deiner Geburt. Dann spricht man von einem Geburtstier. Andere stehen dir über viele Jahre zur Seite. Aber es gibt auch Tiere, die nur vorübergehend in deinem Team auftauchen. Beispielsweise erscheinen sie dann, wenn es darum geht eine ganz besondere Herausforderung gemeinsam zu bewältigen. Oder sie erscheinen dann nur in Bezug auf ein bestimmtes Thema, was gerade in deinem Leben eine zentrale Rolle spielt.

Wodurch sich ein Krafttier von einem Helfertier genau unterscheidet, darüber haben wir uns in der heutigen Folge intensiv ausgetauscht. Natürlich geben dir gleich ein paar Beispiele dazu und verraten dir auch, wie es dir gelingt mit deinem Tier in Kontakt zu kommen. 

Tiere spenden Erdung, Kraft & Sicherheit

Gerade spirituelle Menschen haben oft Mühe damit sich zu erden. Deshalb profitieren gerade diese Menschen ganz besonders von einem tierischen und gleichzeitig irdischen Begleiter.

Über die Verbindung mit einem Krafttier, dass selbst ja bereits  geerdet ist, wird die eigene Erdung deutlich erleichtert.

Aber ein tierischer Begleiter kann dir auch Sicherheit geben in Situationen oder Lebensphasen, die für dich ganz besonders herausfordernd sind.

Wer mit einem solchen Begleiter in den intensiven Austausch geht, stärkt das eigene Selbstbewusstsein, fühlt sich , je nachdem ermutigt, beruhigt, gestärkt oder aber auch einfach getragen. Die Ausprägungen sind dort sehr individuell sehr unterschiedlich.

In jedem Fall ist es gut mit deinem tierischen Begleiter in Kontakt zu kommen und dich auszutauschen. 

Fantastische Wesen an deiner Seite

Tatsächlich können dich durchaus auch Fabelwesen, wie Einhörner oder Drachen, durch  dein Leben begleiten und dir mit ihren besonderen Talenten zur Seite stehen. Allerdings gestaltet sich die Verbindung zu ihnen oft etwas anders als die zu den "irdischen" Tieren und sie nehmen daher oft eine besondere Rolle in deinem Team ein.

Natürlich würde ich mich sehr freuen zu erfahren, welches Tier dir zur Seite steht. Schreib mir gerne in die Kommentare, welche tierischen Begleiter du in deinem Spirit-Team hast. Wie habt ihr euch kennengelernt und wo und wann hat dich dein Tier in deinem Leben bereits unterstützt?
Ich freue mich schon sehr auf deinen Kommentar.

Alles Liebe,
Marisa

PS: Falls du Anita kontaktieren möchtest kannst du das über Anitas Webseite  tun oder über ihre Facebookgruppe. Und hier ist der Link zu unser gemeinsamen Podcastfolge "Was Tiere uns lehren können", falls du auch da einmal reinhören möchtest.

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

>