Wie du als Kristallkind dein Leben gut meistern kannst – obwohl es im Moment so schwierig ist!

​Woran genau ​erkennt man ein Kristallkind?

Hast du dich auch schon gefragt, was ein Kristallkind eigentlich ist und wie man es als solches erkennen kann?  Du findest darüber bereits viele Informationen in meinem ersten Beitrag dieser Serie. 9 Anzeichen, dass auch du ein Kristallkind bist

Wenn ich beim Aura lesen in die Aura meiner Klienten schaue, kann ich darin viele unterschiedliche Farben erkennen. Diese Farben geben mir Informationen über die momentane Verfassung, die Energie, die Potentiale und die Fähigkeiten meiner Mitmenschen.

Seelenschimmer Kristallkinder

​Kristallkinder fallen dabei durch die kristalline Struktur ihrer Aura auf.

Wenn ich einen Kristallmenschen bei mir in der Praxis habe, kann ich in seiner Aura eine spezifische kristalline Energie erkennen. Die Aura zeigt dann – häufig an den Rändern – eine ganz bestimmte Form und Energie. Die Kristall-Energie eben. Daneben sehe ich aber in den Auras der Kristallmenschen genauso unterschiedliche Farben, wie bei allen andern Menschen auch. Das Kristalline ist ein erweiterter Aspekt ihrer Aura.

Kinder, die mit dieser kristallinen Energie zur Welt kommen, werden Kristallkinder genannt.

Warum ist das Leben im Moment für Kristallmenschen so schwierig?

Ich bin sicher, du kannst die Veränderung, die auf der Welt geschieht auch fühlen. Vielleicht kannst du dein Bedürfnis nach Ruhe und Rückzug wahrnehmen. Vielleicht fühlst du auch, dass es an der Zeit ist, die grossen Veränderungen in deinem Leben nun umzusetzen. Das hat mit deiner eigenen spirituellen Entwicklung und Reise zu tun und damit, dass du dich bewusst mit den Bedürfnissen deiner Seele auseinandersetzt.

Du fühlst, dass du das dringende Bedürfnis nach Meditation hast – oder vielleicht geht es dir auch genau umgekehrt und du merkst, dass du ganz plötzlich Mühe hast, dich auf die Meditation einzulassen. Das alles hängt mit der Veränderung der universellen Energien zusammen, die auf die Erde einfliessen. Diese Energien führen uns näher zu unsere Quelle.

​Die Sonnenenergie als Indikator

​Viele Kristallkinder reagieren extrem sensibel auf die Energie der Sonne. Sonnenstürme sind ein bekanntes Phänomen. Sie passieren regelmässig, denn unsere Sonne ist ein lebendiges Wesen und manchmal ist sie aktiver und manchmal weniger aktiv.

​Bei einem Sonnensturm werden Energien aus der Sonne in Richtung Erde geschleudert. Diese Energien können unterschiedlich sein. So kann es ein Energie Elektromagnetisch sein und sich auf das Magnetfeld der Erde und ihrer Bewohner auswirken. Falls du dich für die wissenschaftliche Seite der Sonnenstürme interessierst, kann ich dir die Seite von Dieter Broers empfehlen. Er schreibt auf interessante und nachvollziehbare Art über die Sonne und ihre Auswirkungen auf uns Erdlinge: Dieter Boers 

​Wenn es nun Sonnenstürme hat, reagieren viele Kristallkinder ausgesprochen sensitiv darauf. Das heisst, sie reagieren mit verschiedenen Symptomen wie: 

  • Kopfweh
  • ​Gliederschmerzen
  • ​Müdigkeit
  • ​Schwitzen und Hitzewallungen
  • ​Unsicherheit / Verunsicherung
  • ​Weltschmerz
  • ​Mutlosigkeit
  • ​Allgemeine Lebensmüdigkeit

​Dies alles kann beängstigend wirken, wenn man nicht weiss, wieso man so reagiert. Doch ganz oft liegt die Erklärung darin, dass der Kristallmensch Energien wahrnimmt, die unsere Wissenschaft nicht messen oder bestätigen kann. 

Das sind jedoch nur die scheinbar äusserlichen Merkmale. 

​Die Energien hochhalten für die Menschheit

​Wie du sicher weisst, gibt es auch viele Menschen, die sich den Wünschen ihrer Seelen verschliessen. Die sich nicht für den spirituellen Aspekt des Lebens interessieren und in eine passive Konsumhaltung verfallen.

Für ein Kristallkind ist es sehr herausfordernd, dies zu beobachten, denn das Wesen des Kristallmenschen ist es, die Menschheit an zuführen, ein Leben in Harmonie und Freude zu leben. Das tiefe innere Bedürfnis eines Kristallmenschen ist es, die Menschen dabei zu begleiten, die eigene Seele und die Wünsche der Seele wahrzunehmen und diese Wünsche in die materielle Ebene zu manifestieren.

Je grösser die Kluft zwischen den spirituellen Menschen und den an der Spiritualität nicht interessierten Menschen wird, um so herausfordernder wird das Leben für den Kristallmenschen. Denn er erkennt dann, dass er nicht in der Lage ist, seinen Seelenauftrag vollständig zu erfüllen.

Wie du oben schon gelesen hast, reagiert ein Kristallmensch in einem solchen Fall oft mit Verzweiflung und Rückzug. Dies zu beobachten ist für viele Kristallmenschen in den letzten Monaten zu einer grossen Herausforderung geworden. 

​Tipps, wie du mit den Herausforderungen im Alltag umgehen kannst

Es gibt ein paar Tipps, wie du dir dein Leben als Kristallkind etwas einfacher gestalten kannst, wenn es so anstrengend wird, wie es in den letzten Wochen war.

  • Nimm dir Zeit für die Meditation
  • Gehe raus in die Natur und verbinde dich mit ihr 
  • Gehe ans Wasser - ob das nun ein Fluss ist, ein See oder das Meer
  • ​Mache wöchentlich reinigende Salz- und Basenbäder
  • Räuchere dein Haus regelmässig mit weissem Salbei, Weihrauch oder Süssgras
  • Trage einen Rauchquarz bei dir
  • Verbinde dich - bewusst - mit deinem spirit Team und sag ihnen, ​wie und wo du Hilfe brauchst 
  • Gönne dir regelmässige Auszeiten: Treffen mit Freunden, leckeres Essen, Massagen, Sporteinheiten....
  • Achte dich darauf, dass du viel Ruhe hast und viel Zeit für dich - auch wenn dir das schwer fällt!

Ich bin sicher, viel von dem, was ich hier schreibe, ist nicht neu für dich. Aber ich weiss auch, dass du vieles davon in deinem Alltag nicht umsetzt - weil du viel zu sehr damit beschäftigt bist, dein Umfeld zu retten und dich um sie zu kümmern. 


​Doch jetzt ist es wichtig, dass es um dich geht. Es ist deswegen wichtig, weil die letzten Monate für die Kristallkinder erschöpfend waren und denke daran: Du bist es, die die Energie hochhält. 

Darum ist es deine Aufgabe, DICH jetzt wirklich an die erste Stelle in deinem Leben zu setzen und wirklich zu tun, was dir gut tut im Moment. 

Diesen Beitrag teilen:

About the Author

Marisa lebt und arbeitet als Autorin, spirituelle Lehrerin und mediale Beraterin. In ihren Beiträgen schreibt sie zu den aktuellen Themen und Herausforderungen für spirituelle Menschen.

  • Laisa sagt:

    Vielen herzlichen DANK liebe Marisa für diesen kostbaren Beitrag!! 🙂
    Alles Liebe
    Laisa

  • Beatrix sagt:

    Liebe Marisa, wie passend! Herzlichen Dank! 🙏🏼🍀☀️

  • Janine sagt:

    ❤ Marisa du berührst mein Herz. DANKE!
    Deine wundervolle Homepage inspiriert mich zu tiefst, auch mein volles Seelenpotential zu entfalten. Herzens Grüsse Janine

    • Liebe Janine

      Vielen Dank für deine lieben Worte! Ich freue mich riesig, dass du so berührt bist! Du machst das sicher wundervoll, dein Seelenpotential zu entfalten! Ich freue mich, mehr darüber zu lesen!

      Alles Liebe
      Marisa

  • Serenella Sollai sagt:

    Danke vielmal für die Erklärung und die Empfehlungen. Es ist alles sehr passend.
    Liebe Grüsse, Serenella

  • >

    Trage dich jetzt ein für den Seelenschimmer Newsletter & profitiere von exklusiven Spezial-Angeboten nur für die Seelenschimmer-Community!